Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 8 Mitglieder
- davon 2 unsichtbar
- 7 Besucher
- 15 Benutzer gesamt

hilli
Junis
petri
pitschku
shary
topolina

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Brigitte (42)
MumitzY (44)
oberwesel (42)

neuste Mitglieder
» janais
registriert am: 21.09.2017

» ClaudiaT
registriert am: 21.09.2017

» binebb
registriert am: 21.09.2017

» Fmgoar
registriert am: 20.09.2017

» Schokohase
registriert am: 19.09.2017


Team
Administratoren:
fausball
miwi
peutetre

Moderatoren:
Lexa
Saltatio
Stuntel

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Pflegeeltern.de » Gasteltern / Gastfamilien » allgemeiner Austausch - GE/GF » Erfahrungsaustausch ist gestartet.. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Erfahrungsaustausch ist gestartet.. 4 Bewertungen - Durchschnitt: 9,004 Bewertungen - Durchschnitt: 9,004 Bewertungen - Durchschnitt: 9,004 Bewertungen - Durchschnitt: 9,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
I.B. I.B. ist weiblich
Frischling



[meine Galerie]


Dabei seit: 02.06.2017
Beiträge: 3
Bundesland: Hessen


RE: Erfahrungsaustausch ist gestartet.. Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wir haben 2015 bei unserer ehrenamtlichen Arbeit in einer Turnhalle / dort waren 160 UMF untergebracht unsere „drittes Kind“ kennengelernt. Nach einer Kennenlernphase, er war immer am Wochenende bei uns, parallel lief der Antrag auf Pflegschaft. Er ist dann Anfang 2016 zu uns gezogen.
Anfangs war es eine sehr intensive und auch anstrengende Zeit in der sich alle sehr umeinander bemüht haben und wir erstmal unseren neuen Rhythmus als nun fünfköpfige Familie finden mussten. Ein Kind wohnt nicht mehr zu hause wohnt und das Andere ist auf dem Sprung.
So langsam nach über einem Jahr habe ich das Gefühl, dass Normalität in unserem nun neu gefundenen Alltag eingetreten ist. Ich habe noch nie einen jungen Menschen erlebt, der so fleißig bemüht ist seine Chance zu nutzen.
Am meisten beeindruckt uns mitzuerleben WIE Integration funktionieren kann. Interkulturellen Austausch zu erleben. Dieses Kind ist uns inzwischen ans Herz gewachsen. Er gehört zu unserer Familie. Umso heftiger war dann der Moment als der Bescheid „Asylantrag abgelehnt“ über unseren Anwalt gekommen ist. In unserem Umfeld sind alle ziemlich fassungslos über diese Entscheidung. Die ja wie bekannt kein Einzelfall ist.
Und da stehen wir nun und versuchen verschiedene Szenarien zu durchdenken, um eine mögliche Abschiebung zu verhindern. Doch am liebsten wäre es uns Afghanistan würde endlich anerkannt werden, als ein Land in das man nicht so einfach zurückkehren kann.

Das was bei uns zurzeit politisch passiert macht was mit diesen jungen Menschen, es verunsichert sie erneut zutiefst und schürt Angst. Aber es verunsichert uns als Familie auch und ehrlich gesagt, verstehe ich nicht mit was für einer Sturheit zurzeit an politischen Entscheidungen festgehalten wird.
02.06.2017 17:54 I.B. ist offline Beiträge von I.B. suchen Nehmen Sie I.B. in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 02.06.2017 um 17:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User I.B. wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

LeonieBec LeonieBec ist weiblich
Frischling



[meine Galerie]


Dabei seit: 05.12.2016
Beiträge: 1
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Herkunft: Kirchen





RE: Erfahrungsaustausch ist gestartet.. Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo I.B.

eine schwierige Situation für alle Beteiligten die Sie da schildern. Ihr Beitrag macht deutlich, dass sich jedoch die Bemühungen und die Energie die Sie vor allem in der Anfangszeit aufbringen mussten durchaus bezahlt gemacht haben. Toll!

Umso bedauerlicher zu sehen, wie die Jugendlichen durch politische Entscheidungen und Änderungen verunsichert und in ihrer Motivation hier in Deutschland anzukommen gebremst werden.

Wer steht Ihnen und dem Jugendlichen im Hinblick auf den abgelehnten Asylantrag zur Seite? Von wem würden Sie sich eine intensivere Unterstützung wünschen? Haben Sie oder Ihr Pflegesohn weitere Forderungen, die Sie der Politik und Verwaltung unterbreiten würden?

Leonie Becker (Kollegin von Klaus Wolf)
11.06.2017 19:29 LeonieBec ist offline E-Mail an LeonieBec senden Beiträge von LeonieBec suchen Nehmen Sie LeonieBec in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.06.2017 um 19:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User LeonieBec wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

I.B. I.B. ist weiblich
Frischling



[meine Galerie]


Dabei seit: 02.06.2017
Beiträge: 3
Bundesland: Hessen


RE: Erfahrungsaustausch ist gestartet.. Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frau Becker,

wir haben uns von Anfang an einen sehr guten Anwalt genommen. Er gilt als Afghanistanspezialist. Des weiteren versuche ich über möglichst viel Informationen Freunde/Kollegen/Nachbarn/Schule u.a zu sensibilisieren, dass wir wenn der Klageweg nicht funktioniert/ sprich die Integrationsschiene - alle bereit sind für den nächsten Schritt - eine Pedition. Ich habe mir auf verschiedenen ebenen ein "Informations"Netzwerk aufgebaut.

Ich habe um Druck abzulassen noch nie soviel an Politiker geschrieben, wie das letzte Jahr. Die Resonanz - sprechen wir nicht drüber - Wahltaktisches blablabla von Grün über Rot zu Schwarz!
Vom Amt haben wir Unterstützung und Rückhalt, Dafür Danke....
Der Verlauf der Anhörung (ich war mit anwesend) war sehr menschlich. Der Ablehnungsbescheid des BAMF eine Katastrophe - mir scheint das Interview wurde gar nicht gelesen sondern nur Textbaustein kopiert und den ein oder anderen Satz der Fluchtgründe dazwischen gehauen....

Von den Politikern würde ich mir wünschen, das Sie zuhören, hinsehen und menschlich handeln und nicht in Hinblick auf Ihren Machterhalt Entscheidungen fällen.

Wenn Sie mich fragen ob ich diesen Weg nocheinmal gehen würde - Ja, denn der Zugewinn ist für uns alle als Familie groß.
13.06.2017 18:23 I.B. ist offline Beiträge von I.B. suchen Nehmen Sie I.B. in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.06.2017 um 18:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User I.B. wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

I.B. I.B. ist weiblich
Frischling



[meine Galerie]


Dabei seit: 02.06.2017
Beiträge: 3
Bundesland: Hessen


RE: Erfahrungsaustausch ist gestartet.. Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ergänzung...
Was ich von der Politik / den Politikern erwarte:
Alle Parteien proklamieren zurzeit, dass sie alle Flüchtlinge loswerden wollen – erlassen Gesetzte die das erleichtern.
Tatsache ist, dass trotzdem viele Menschen hierbleiben werden und eine sinnvolle Integration gemacht werden muss. Die die sich engagieren stehen alleine und bekommen keine Unterstützung, sondern im Gegenteil sie bekommen Gegenwind – stehen gegen die öffentliche Meinung weil die Politiker zu feige und zu opportunistisch sind.
Die Verantwortung tragen und Zivilcourage zeigen stehen mit dem Rücken zu Wand. Fast entsteht das Gefühl sich verstecken zu müssen (ich stelle jetzt keine historischen Bezüge her).
Wir ärgern uns sehr und sind sehr enttäuscht und fassungslos was da zurzeit losgetreten wird. Abschiebungen ohne Sinn und Verstand! Asylablehnungen um eine Quote zu erfüllen….

Diese Realitäten gehören auch dazu, wenn sie einen jugendlichen Flüchtling aufnehmen, der inzwischen ein Familienmitglied geworden ist.

Und ja wir würden es trotzdem jederzeit immer wieder machen!

Das ist jetzt möglicherweise etwas zu politisch für dieses Forum, doch es ist auch ein Teil des Ganzen und erschwert es den Menschen mittlerweile sich frei zu engagieren.
14.06.2017 09:23 I.B. ist offline Beiträge von I.B. suchen Nehmen Sie I.B. in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 14.06.2017 um 09:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User I.B. wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Nilramses
Frischling



[meine Galerie]


Dabei seit: 13.09.2017
Beiträge: 1
Bundesland: Bremen
Herkunft: Bremen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo alle zusammen!
Hoffentlich bin ich hier richtig !
Würde mich gern kurz vorstellen.
Wir haben seid 4 Jahren immer wieder UMF aufgenommen.
5 waren es über die Jahre verteilt ,einige meiner Jungs
gehören inzwischen zur Familie.
Andere sind nur kurz geblieben
Es gab Momente wo wir ziemlich am Ende waren und nicht
weiter machen wollten.Dann gab es Situationen die so schön waren
Am meisten enttäuscht war ich z.B wenn sich rausgestellt hat das der Pflegesohn nicht 16 oder 17 Jahre alt war ,sondern 39 Jahre und aus einer der reichsten Familien des Landes stammt.
Im Moment leben Jungs bei uns einer kommt aus Gambia und der andere aus Irak.
Mit den beiden läuft es richtig super

Wünsche allen hier einen schönen Tag !
13.09.2017 14:18 Nilramses ist offline E-Mail an Nilramses senden Beiträge von Nilramses suchen Nehmen Sie Nilramses in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.09.2017 um 14:18 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Nilramses wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

jamy jamy ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-1353.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.03.2007
Beiträge: 4.246


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

39 ??? wie habt ihr das festgestellt? Oder hat er es gestanden, das er so alt ist?

__________________
Viele Grüße jamy


" Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand "(Blaise Pascal)
14.09.2017 22:09 jamy ist offline Beiträge von jamy suchen Nehmen Sie jamy in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 14.09.2017 um 22:09 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User jamy wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Amanullah
Keimling



[meine Galerie]


Dabei seit: 17.12.2016
Beiträge: 17


allg. Austausch Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

tja, UMF´s "haben ein Recht darauf, daß ihnen ihr Alter geglaubt wird". Steht in der Broschüre des Bundesvewrbandes für UMF.
Bei etwas, das sich in relativ engen Grenzen medizinisch bestimmen läßt, läßt sich Deutschland zum Affen machen.
Unser PF kämpft seit über einem Jahr um die Korrektur seines Namens, der bei der Einreise falsch erfaßt wurde, und das wird ihm verweigert, weil er keine Papiere hat.
Zwei Onkels mit Familie sind mit ihm zusammen gekommen und alle neun sind richtig geschrieben, nur ihm verweigert man das Einzige, was er von seinem 2005 verschleppten Vater noch hat.
17.09.2017 23:02 Amanullah ist offline Beiträge von Amanullah suchen Nehmen Sie Amanullah in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 17.09.2017 um 23:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Amanullah wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Gasteltern / Gastfamilien » allgemeiner Austausch - GE/GF » Erfahrungsaustausch ist gestartet..
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™