Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 0 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 20 Besucher
- 20 Benutzer gesamt


Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Andrea Dittmann (65)
Eva84 (35)
Leonina (61)
minou (44)

neuste Mitglieder
» OlThie
registriert am: 15.07.2019

» Elena26
registriert am: 12.07.2019

» Knutig
registriert am: 12.07.2019

» Manu78
registriert am: 12.07.2019

» Siebenschläfer
registriert am: 12.07.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Jugendämter und freie Träger » PflegeElternSuche - Pflegeeltern gesucht » Das Jugendamt Regensburg sucht Pflegeeltern. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das Jugendamt Regensburg sucht Pflegeeltern.
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
fausball fausball ist weiblich
Ich bin fast jeden Tag hier


images/avatars/avatar-35.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.03.2007
Beiträge: 15.040
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Das Jugendamt Regensburg sucht Pflegeeltern. Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Für Johannes war die Sache völlig klar: Eltern haben beim Spielen einfach nicht die nötige Ausdauer, hat der Siebenjährige festgestellt und sagt: „Na klar wollte ich einen kleinen Bruder.“ Nur woher nehmen? Die Sache mit dem Storch schien dubios zu sein. Doch der kleine Bruder kam tatsächlich. Tim heißt er. Er war ein Jahr alt, als ihn das Jugendamt brachte.

Inzwischen ist Tim drei, Johannes sieben und die zwei sind richtig gute Freunde und Brüder geworden. Einziger Schwachpunkt: Beim Fußball bringt Tim immer noch den Thomas Müller und den Manuel Neuer durcheinander, wo doch der eine Stürmer und der andere Torwart ist. Aber das wird schon noch werden, ist sich Johannes sicher. Außerdem wurde aus dem Duo ein Trio, denn nun spielt auch noch Enni mit. Enni ist ein tapsiger Bernersenner-Welpe, der sich beim Spielen allerdings nicht immer an die Spielregeln der beiden Buben hält, sondern eigene Vorstellungen hat.

Selbsterforschung als erster Schritt

„Ja, wir wollten Familienzuwachs“, sagen Bettina und Alexander B.. Weil Johannes eine Risikogeburt war und Bettina mit über 40 nicht nochmals ein vielleicht noch größeres Risiko eingehen wollte, schien es mit dem Zuwachs aber nichts mehr zu werden. Freunde der beiden hatten ein Pflegekind angenommen und schwärmten von ihrem Glück. Der schöne Eindruck gebar bei Bettina und Alexander einen Gedanken: Ein Pflegekind annehmen? Die Zwei machten sich beim Jugendamt schlau und bekamen nach einem ersten Gespräch einen dicken Fragebogen zum Ausfüllen mit.

„Da geht es dann aber ans Eingemachte“, sagt Alexander. Nun muss man sich mit den eigenen Wünschen und Vorstellungen sehr konkret auseinandersetzen. Junge oder Mädchen? Darf es ein Kind anderer Nationalität und aus anderen Kulturkreisen sein? Weiß oder Farbig? Wie alt? Viele solcher Fragen warten auf Antworten und Bettina und Alexander ließen sich dazu drei Monate Zeit. Auch ein Punkt: Involviert man Eltern und Schwiegereltern mit in diese Entscheidungsfindung? Bettina und Alexander beschlossen: „Diese Entscheidung treffen nur wir zwei“.

„Ihr Kind ist da!“

Es folgten weitere Gespräche, Hausbesuche und schließlich ein Vorbereitungsseminar, das all die klassischen Probleme aufzeigt, die da kommen können. Die angehenden Pflegeeltern empfanden das Seminar als enorm wertvoll, wobei es auch viele Emotionen freisetzte.
Hier weiter Lesen:
Für Johannes war die Sache völlig klar: Eltern haben beim Spielen einfach nicht die nötige Ausdauer, hat der Siebenjährige festgestellt und sagt: „Na klar wollte ich einen kleinen Bruder.“ Nur woher nehmen? Die Sache mit dem Storch schien dubios zu sein. Doch der kleine Bruder kam tatsächlich. Tim heißt er. Er war ein Jahr alt, als ihn das Jugendamt brachte.

Inzwischen ist Tim drei, Johannes sieben und die zwei sind richtig gute Freunde und Brüder geworden. Einziger Schwachpunkt: Beim Fußball bringt Tim immer noch den Thomas Müller und den Manuel Neuer durcheinander, wo doch der eine Stürmer und der andere Torwart ist. Aber das wird schon noch werden, ist sich Johannes sicher. Außerdem wurde aus dem Duo ein Trio, denn nun spielt auch noch Enni mit. Enni ist ein tapsiger Bernersenner-Welpe, der sich beim Spielen allerdings nicht immer an die Spielregeln der beiden Buben hält, sondern eigene Vorstellungen hat.

Selbsterforschung als erster Schritt

„Ja, wir wollten Familienzuwachs“, sagen Bettina und Alexander B.. Weil Johannes eine Risikogeburt war und Bettina mit über 40 nicht nochmals ein vielleicht noch größeres Risiko eingehen wollte, schien es mit dem Zuwachs aber nichts mehr zu werden. Freunde der beiden hatten ein Pflegekind angenommen und schwärmten von ihrem Glück. Der schöne Eindruck gebar bei Bettina und Alexander einen Gedanken: Ein Pflegekind annehmen? Die Zwei machten sich beim Jugendamt schlau und bekamen nach einem ersten Gespräch einen dicken Fragebogen zum Ausfüllen mit.

„Da geht es dann aber ans Eingemachte“, sagt Alexander. Nun muss man sich mit den eigenen Wünschen und Vorstellungen sehr konkret auseinandersetzen. Junge oder Mädchen? Darf es ein Kind anderer Nationalität und aus anderen Kulturkreisen sein? Weiß oder Farbig? Wie alt? Viele solcher Fragen warten auf Antworten und Bettina und Alexander ließen sich dazu drei Monate Zeit. Auch ein Punkt: Involviert man Eltern und Schwiegereltern mit in diese Entscheidungsfindung? Bettina und Alexander beschlossen: „Diese Entscheidung treffen nur wir zwei“.

„Ihr Kind ist da!“

Es folgten weitere Gespräche, Hausbesuche und schließlich ein Vorbereitungsseminar, das all die klassischen Probleme aufzeigt, die da kommen können. Die angehenden Pflegeeltern empfanden das Seminar als enorm wertvoll, wobei es auch viele Emotionen freisetzte.

__________________
Fausball



Es gibt solche und solche,aber mehr solche als solche.smile
Ich schreibe auch mal für andere User.
23.12.2015 21:40 fausball ist offline E-Mail an fausball senden Beiträge von fausball suchen Nehmen Sie fausball in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Jugendämter und freie Träger » PflegeElternSuche - Pflegeeltern gesucht » Das Jugendamt Regensburg sucht Pflegeeltern.
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™