Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 2 Mitglieder
- davon 1 unsichtbar
- 14 Besucher
- 16 Benutzer gesamt

Charly0503
Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:
Heute hat kein Mitglied Geburtstag.

neuste Mitglieder
» Ostseekind
registriert am: 20.04.2019

» Harmony
registriert am: 20.04.2019

» mechtije
registriert am: 17.04.2019

» Fee
registriert am: 17.04.2019

» Chica157
registriert am: 17.04.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Bücherecke » Bücher für Fortbildung - Bereitschaft » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bücher für Fortbildung - Bereitschaft
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
TaTa
unregistriert
Bücher für Fortbildung - Bereitschaft Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Huhu!
Nachdem mein letztes Buch ein Griff ins Fachchinesich war und ich ´nen Duden brauchte und ganz viel goooogle um es zu verstehen, wollte ich hier mal ne Liste anlegen mit Büchern die allgemein gut und besonders für Bereitschaft und die speziellen Anforderungen wie gemacht sind.
Eigentlich überlege ich ja ein eigenes Buch mit Erfahrungen und Tips anzulegen, aber ob DAS jemand kaufen möchte großes Grinsen

Also eine liebe Freundin schenkte mir das Buch
Irmela Wiemann: Wieviel Wahrheit braucht mein Kind?
Das finde ich total super Daumen Daumen Daumen
Ausserdem habe ich die beiden bücher von Fr. Dr. Bonus über
Anstrengungsverweigerung
und
Frühtraumatisierung

Tscha und nu, bevor ich wieder nen Fehlkauf wage, wer kann was empfehlen? Was hilft Euch in akuten Situationen, was hat Euch gut vorbereitet,...

LG, Tanja
18.12.2009 14:27
Dieser am 18.12.2009 um 14:27 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User TaTa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

TaTa
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hab grad beschlossen, ich schreibe doch ein eigenes Buch, so in 10-12 Jahren schicke ich Euch dann das Skript hier rein um es probezulesen Zunge raus
18.12.2009 15:02
Dieser am 18.12.2009 um 15:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User TaTa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Peanutcookie Peanutcookie ist weiblich
Vorpubertierender



[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2008
Beiträge: 648
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Dr. Bonus und Jesper Juul
18.12.2009 16:13 Peanutcookie ist offline Beiträge von Peanutcookie suchen Nehmen Sie Peanutcookie in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 18.12.2009 um 16:13 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Peanutcookie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Der kleine Prinz Der kleine Prinz ist weiblich
Rotzlöffel


images/avatars/avatar-86.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 25.06.2007
Beiträge: 774


RE: Bücher für Fortbildung - Bereitschaft Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Speziell für Bereitschaftspflege gibt es soweit ich weiß noch kein Fachbuch- ist also eine Marklücke, gute Verkauschancen für dein Buch großes Grinsen .

Im Laufe der Zeit hat sich bei mir ein Bücherregal voll "Fachbücher" angesammelt. Einmal so Standardwerke bez. Pflegekinder( Westerman/ Nienstedt, Jahrbücher von Stiftung zum Wohl des Pflegekindes etc.), dann,je nachdem welche Problematik das Kind mitbrachte, Fachbücher über ADHS, Gehirnentwicklung, Trauma, Bindungs- und Entwicklungstörungen, Borderline Erkrankungen, Mißhandlungen,um nur einiges Aufzuzählen. Das Literaturverzeichnis bietet hier ja einiges, ansonsten stöbere ich bei Amazon.
Klar tätige ich auch ab und zu ein Fehlkauf, z. B würde ich mir das Buch von Frau Dr. Bonus nicht noch mal kaufen. Aber so verschieden und bunt wie wir Menschen sind, so werden wir auch von verschiedenen Büchern mehr oder weniger angesprochen und können daraus etwas für uns mitnehmen.

der kleine prinz
18.12.2009 16:30 Der kleine Prinz ist offline E-Mail an Der kleine Prinz senden Beiträge von Der kleine Prinz suchen Nehmen Sie Der kleine Prinz in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 18.12.2009 um 16:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Der kleine Prinz wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

TaTa
unregistriert
RE: Bücher für Fortbildung - Bereitschaft Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Also das Jahrbuch der Stiftung Band 1 habe ich gekauft...man versteht halt nicht wirklich viel finde ich. V.a. die Alltagsanwendung fehlte mir da oft Zerknirscht
Wird das vll besser wenn man den zweiten Band kauft großes Grinsen
18.12.2009 17:02
Dieser am 18.12.2009 um 17:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User TaTa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Bücherecke » Bücher für Fortbildung - Bereitschaft
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™