Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 8 Mitglieder
- davon 2 unsichtbar
- 24 Besucher
- 32 Benutzer gesamt

corinna84
garifallia
Jule19
Lexa
Melody
Naima

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

klangschaften (46)
Krisbine (37)
Suse Müller (55)

neuste Mitglieder
» Sana1301
registriert am: 06.12.2019

» Lebkuchenherz
registriert am: 05.12.2019

» Andreas 99425
registriert am: 05.12.2019

» OmaP
registriert am: 05.12.2019

» katrin26
registriert am: 04.12.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » ARD- So, 21.03.10 - Tatort: Kaltes Herz » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen ARD- So, 21.03.10 - Tatort: Kaltes Herz
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz


ARD- So, 21.03.10 - Tatort: Kaltes Herz Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ARD, So, 21.03.10 | 20:15 Uhr

Tatort: Kaltes Herz


Fernsehfilm Deutschland 2010

Mord in der Sozialbausiedlung: Marco Steinbrück vom Kölner Jugendamt wurde erschlagen und ein vierjähriges Mädchen ist spurlos verschwunden. Eigentlich hatte der Sozialarbeiter die kleine Clara in ein Heim bringen wollen. War es eine Verzweiflungstat der Eltern? Am Tatort treffen die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk auf die sichtlich angetrunkene Stefanie Karstmann, die gerade von einer durchzechten Nacht nach Hause kommt. Schon öfter hatte die sehr junge Mutter ihre kleine Tochter in der verwahrlosten Wohnung alleine gelassen. Für sie ist der Fall klar: Michael Donker, der Vater des Kindes, muss es gewesen sein. Schließlich hatte er Clara schon einmal entführt. Im Jugendamt sind das Mädchen und ihre beiden jungen Eltern keine Unbekannten, wie die Kommissare von Jugendamtsleiter Bernd Kampnagel und seinem Stellvertreter Matthias Hellwig erfahren. Bei ihren Ermittlungen stoßen sie auch auf Tanja und Axel Küppers. Auf ihrem liebevoll renovierten Bauernhof am Stadtrand bietet das Ehepaar Pflegekindern ein neues Zuhause. Warum hatten sie vor kurzem abgelehnt, Clara Karstmann als Notfall aufzunehmen?



Quelle und Rechte: http://www.daserste.de/programm/tvtipp.a...=21%2E03%2E2010


Das Elend in der Sozialsiedlung - Neuer «Tatort» aus Köln überzeugt als Krimi und Gesellschaftsdrama - Dreharbeiten im Stadtarchiv

Ein ermordeter Mitarbeiter des Jugendamts und eine verschwundene Vierjährige beschäftigen die Kölner «Tatort»-Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) am Sonntag (21. März, 20.15 Uhr, ARD) in «Kaltes Herz».


Der Sachbearbeiter des Jugendamts war in die verwahrloste Sozialwohnung gekommen, um Clara ihrer überforderten Mutter abzunehmen. Jetzt liegt der Beamte erstochen im Wohnzimmer der Alleinerziehenden und von dem kleinen Mädchen fehlt jede Spur.

Stefanie Karstmann (Miriam Horwitz) war offenbar nicht zu Hause, als der gefürchtete Besuch vom Amt kam. Sie hatte ihre Tochter mit Schlaftabletten ruhig gestellt und im Zimmer eingeschlossen, bevor sie in eine Diskothek tanzen ging. Jetzt ist das Kind verschwunden und die Mutter beschuldigt ihren Ex-Freund, seine Tochter entführt zu haben. Schon einmal war ihr das Kind entzogen worden, und es scheint, als ob sie auch die zweite Chance als Mutter nicht genutzt hat.

Allerdings finden Ballauf und Schenk bald heraus, dass die Frau nicht die einzige ist, die ein Motiv für die Tat hat. Das Opfer hatte eine intime Beziehung mit einer früheren Klientin, zudem wurde ihm der Dienst-Laptop gestohlen. Bei ihren Recherchen im Jugendamt begegnen die Kommissare engagierten, aber ausgebrannten Sozialarbeitern, denen Arbeitsüberlastung und Geldmangel kaum Handlungsräume lässt.

Dubios ist dabei die Rolle des Ehepaars Küppers, das auf seinem Bauernhof immer wieder Kinder in Not zugeteilt bekommt. Massive finanzielle Probleme plagen die Pflegeeltern, und durch die Ermittlungen der Kommissare eskaliert ihre Situation weiter. Die Szenen, wie die verzweifelten Kinder ihrer geliebten Pflegefamilie weggenommen werden, gehören zu den stärksten und bedrückendsten von «Kaltes Herz»...........



Weiterlesen, Quelle und Rechte: http://www.ad-hoc-news.de/das-elend-in-d...olitik/21135687

__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
17.03.2010 08:56 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 17.03.2010 um 08:56 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von Reica

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Tod eines Sozialbeamten

Und wieder verschlägt es die Kölner „Tatort“-Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk (Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär) genau dahin, wo’s weh tut – in die Hartz-IV-Hinterwelt der Arbeitslosen und Abzocker, in kleine Familien mit großen Problemen, zwischen Suff und P**f und letztem Schuss. Mitten hinein also in miefige Wohnungen, verwahrloste Kinderzimmer und stinkene Hinterhöfe. Zwei-Klassengesellschaft, 1-Euro-Jobs, null Perspektive. Dafür jede Menge Zeck mit Behörden oder Nachbarn. Kölner Ansichtskarten sehen anders aus.

Richtig schlimm wird es, wenn der Riss der Gesellschaft mitten durch eine Familie geht. Wenn das Scheitern der Eltern zur Tragödie für die Kinder wird. Wie im Falle der vierjährigen Clara, deren Mutter Stefanie (Miriam Horwitz) sich mit halbseidenen Jobs durchschlägt, öfter mal feiern geht und sie daher gern allein zu Hause lässt. Denn Vater Michael (Christian Blümel), ein Tagedieb und Kleinganove, hat schon längst nichts mehr zu melden, nachdem ihn Stefanie vor die Tür gesetzt hat.

Kein Wunder, dass sich das Jugendamt um Clara sorgt. Schon einmal musste es das Mädchen der verwahrlosten Mutter wegnehmen. Jetzt sollte Sozialarbeiter Marco Steinbrück die Kleine erneut in Sicherheit bringen – auf einen Bauernhof zur Pflegefamilie Küppers (Dagmar Leesch, Thomas Lawinky). Ein Job, der ihm allerdings das Leben kostet. Am Morgen nach dem Übergabetermin findet sich Steinbrück nämlich tot in Stefanies Wohnung. Erstochen. Und von Clara fehlt jede Spur. Hat Stefanie in ihrer Verzweiflung die Nerven verloren? Wollte der Vater die Weggabe an die Pflegeeltern mit Gewalt verhindern?

Max und Freddy erkennen bald, dass hinter dem Mord mehr steckt als ein Familiendrama. Wie so vieles im Umfeld der überforderten Eltern scheint auch von Amts wegen nicht alles glücklich zu laufen. Jugendamtsleiter Bernd Kampnagel (Falk Rockstroh) und sein Stellvertreter Matthias Hellwig (Charly Hübner) spielen jedenfalls mit verdeckten Karten und sind bei der Mördersuche keine Hilfe. Doch was viel wichtiger ist: Wo steckt die kleine Clara?.........




Quelle, Rechte und mehr Informationen: http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/b...ialbeamten.html

__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
20.03.2010 04:49 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 20.03.2010 um 04:49 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Schubia
Vorpubertierender


images/avatars/avatar-63.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 06.06.2008
Beiträge: 684
Herkunft: Bad Oldesloe


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

das ist mal ein interessantes Thema. Tatort gucke ich eh immer, aber daraf freu ich mich jetzt doppelt.
20.03.2010 11:18 Schubia ist offline Beiträge von Schubia suchen Nehmen Sie Schubia in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 20.03.2010 um 11:18 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Schubia wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kalle
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Da hättet ihr einmal lieber den Explosiv-Bericht sehen sollen vorgestern! regauf
Eine Mutter hat viele Jobs um ohne Hartz zu leben, dann kommt so ein Kücken lebt schon sechs Jahre von Hartz und schiebt ein Lämmi mit ihrem Mann!!
Ich hoffe nur, dass nach der Ausstrahlung einmal genauer hin geschaut wird, wer wirklich Hilfe braucht!!!! Ich bin immer noch immer sauer auf die zweite Familie. regauf
20.03.2010 13:27
Dieser am 20.03.2010 um 13:27 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kalle wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von Reica

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

erinnerung..... Daumen

__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
21.03.2010 06:26 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 21.03.2010 um 06:26 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

la_merle
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Huch, das war ja ne Geschichte ... geschockt ... Sowohl LE, PE als auch SA vom JA haben sich strafbar gemacht ... und der SA war der Mörder ...
21.03.2010 22:02
Dieser am 21.03.2010 um 22:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User la_merle wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

siri siri ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-22.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 08.05.2007
Beiträge: 1.064
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

....jaja und wieder "verdienen" PE 1000.- pro Kind ....ich glaub ich leb im falschen Bundesland großes Grinsen
lg
siri

__________________
" Es ist normal verschieden zu sein " R.v.Weizsäcker
21.03.2010 22:08 siri ist offline Beiträge von siri suchen Nehmen Sie siri in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.03.2010 um 22:08 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User siri wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

marie
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das mit den 1000,- Euro Verdienst ist sicher f. BSP gedacht. Denn es war im Film, von Notplätzen die Rede.

Gruß Marie
21.03.2010 22:20
Dieser am 21.03.2010 um 22:20 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User marie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

electriclucy
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den Tatort etwas an der Realität vorbeigeschossen (wegen des Betruges und so), er hat sich gezogen wie Kaugummi und er war... ach was sag ich...Ich fand ihn doof! offtopic

LG

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von electriclucy: 21.03.2010 22:23.

21.03.2010 22:22
Dieser am 21.03.2010 um 22:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User electriclucy wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

siri siri ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-22.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 08.05.2007
Beiträge: 1.064
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@marie: bei uns gibt es zwar notplätze aber die werden nicht anders bezahlt.
lg
siri

__________________
" Es ist normal verschieden zu sein " R.v.Weizsäcker
21.03.2010 22:25 siri ist offline Beiträge von siri suchen Nehmen Sie siri in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.03.2010 um 22:25 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User siri wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von electriclucy
Ich fand den Tatort etwas an der Realität vorbeigeschossen (wegen des Betruges und so), er hat sich gezogen wie Kaugummi und er war... ach was sag ich...Ich fand ihn doof! offtopic

LG


ich muss dir zustimmen - etwas an der realität vorbei, und irgendwie..... verwirrt

__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

21.03.2010 22:27 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

susann susann ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-26.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 4.332
Bundesland: Hessen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Naja, es gibt Bereitschaftsstellen, die werden noch höher bezahlt, kommt eben aufs Bundesland an. Für mich war das auch alles etwas sehr an den Haaren herbeigezogen, trotzdem musste ich mich abdrehen, als man die Kinder ins Auto verfrachtete und die PE da fix und fertig standen und nichts tun konnten. Gab es in der realität ja schon öfter.......

__________________
Wenn es etwas in meinem Leben gibt, dass mich auf 180 bringt, dann sind es unaufrichtige Menschen
21.03.2010 22:50 susann ist offline Beiträge von susann suchen Nehmen Sie susann in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.03.2010 um 22:50 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User susann wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

deanna deanna ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-2237.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.07.2009
Beiträge: 4.003
Herkunft: kleines Dorf am Ende der Welt


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Na Gott sei Dank seht ihr das genauso...da wird der Rest der Nation wieder neidisch sein, nämlich die, die es schon immer gewußt haben....ein nettes, wohlerzogenes Pflegekind nach dem anderen, und für jede Nase 1000 EUro im Monat, boh eh, ich glaube ich mache im Garten ein Zeltlager auf.....sorry, so ein Unfug
Also eine "WER kriegt WAS" Diskussion wäre völlig unangebracht und offtopic , aber können die Herren von der ARD nicht mal ein bisschen recherchieren, nur so ein klitzekleinesbischen, so ein Film kostet eine Menge Geld, die 10 Minuten so einen Rechner anzuschmeißen und mal im Internet zu gucken, das muß doch gehen....für eine vernünftige Darstellung, aber nein, mal wieder Pflegeeltern, die sich eine goldene Nase an noch goldigeren Kindern verdienen( mein Zwerg ist auch goldig, aber auf eine ganz bestimmte Art, ihr wißt bestimmt, was ich meine, dass wird unseren Breitschaftsleuten, die die Kinder auffangen, alles andere als gerecht), korrupte Jugendamtsleute ( mich wundert ja direkt, das da keine Kinder unter falschen Vorwand aus den Familien genommen worden sind) und die ganze Story etwas 10 cm an der Realität vorbei...schade.
deanna

__________________
Das LEBEN und dazu eine KATZE, das ergibt eine unglaubliche Summe.

Rainer Maria Rilke
21.03.2010 22:53 deanna ist offline E-Mail an deanna senden Beiträge von deanna suchen Nehmen Sie deanna in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.03.2010 um 22:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User deanna wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

wer es verpasst hat, kann sich den tatort "kaltes herz" hier

http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/c...umentId=4037124


noch einmal ansehen - aus jugendschutzrechtlichen gründen allerdings nur täglich von 20.00 bis 6.00 uhr.


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

21.03.2010 23:09 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

marie
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Was ich noch schlimmer fand, war die Tatsache das ein SA v. Jugendamt, wohl korrupt gearbeitet hat. Da hieß es doch das die PE statt 3 bewilligte Plätze, sogar 6 Kinder aufnahmen. 3 Kids kamen über den SA statt ins Heim zu ihnen. worfür die PE je 3000,- erhielten.

Und als man ihnen die Kinder wegnahm, versuchten sich diese PE aus Geldnot das Leben zu nehmen.

Als wenn PE die Kinder aus Geldnot aufnehmen, noch dazu so eine ......
mit SA v. JA machen.

Und ach wie lieb und friedlich diese Kinder miteinander spielten.

Marie
21.03.2010 23:49
Dieser am 21.03.2010 um 23:49 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User marie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

derwerner derwerner ist männlich
Trotzkopf



[meine Galerie]


Dabei seit: 12.03.2006
Beiträge: 166
Bundesland: Hessen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von marie
Was ich noch schlimmer fand, war die Tatsache das ein SA v. Jugendamt, wohl korrupt gearbeitet hat. Da hieß es doch das die PE statt 3 bewilligte Plätze, sogar 6 Kinder aufnahmen. 3 Kids kamen über den SA statt ins Heim zu ihnen. worfür die PE je 3000,- erhielten.


Marie


....und sie sparen noch mehr und kaufen nur second hand Klamotten für die lieben Kindelein...

Gruss Werner
21.03.2010 23:54 derwerner ist offline E-Mail an derwerner senden Beiträge von derwerner suchen Nehmen Sie derwerner in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.03.2010 um 23:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User derwerner wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Braun Braun ist weiblich
Doktor


images/avatars/avatar-94.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 7.478
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

regauf regauf regauf regauf regauf regauf regauf
Kinder als Goldesel
Korupte Mitarbeiter beim JA,die ohne jede Kontrolle Gelder und PK veruntreuen
Mitarbeiter die das Abhängigkeitsverhältnis ihrer Klientel für eine sexuelle Beziehung ausnutzen
Mitarbeiter die ohne Hand und Fuß sinnlose Versprechungen machen - für die sie dann von einer sehr engagierten LM angespuckt werden
Mitarbeiter des JA die ein armes PK so unter Druck setzen,dass es wieder beginnt,sich selbst zu verletzen

Irgendwie Protest voll daneben das Ganze.
Das was einigermaßen stimmig rüberkam,waren die LE des kleinen Mädchens.

__________________
HB
____________________

Falls Du denkst das Leben ist ein Theater,
dann spiele darin eine Rolle die Dir Spaß macht.
22.03.2010 07:06 Braun ist offline E-Mail an Braun senden Beiträge von Braun suchen Nehmen Sie Braun in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 22.03.2010 um 07:06 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Braun wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sasa Sasa ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 8.949
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich kann Eure Aufregung durchaus verstehen. Allerdings darf man nicht vergessen, es war ein Krimi - und die Story reichlich an den Haaren herbeigezogen, finde ich. - und sollte in erster Linie natürlich spannend für die Allgemeinheit sein. Ich glaube nicht, daß die Autoren sich die Mühe gemacht haben, großartig zu recherchieren...Ich denke, auch in einigen JAs wird sich heute morgen über den Firm aufgeregt großes Grinsen

Wenn man es selber besser weiß, und vielleicht noch gerade solche Vorurteile ( Kinder aufnehmen zum Geldverdienen ) mehr oder minder offen um die Ohren geschlagen bekommt, verstehe ich gut, daß man sich darüber aufregt.

Ich denke, der große Teil der Zuschauer wird den Film als das sehen, was er war- eben ein Film und nicht die Realität. Und diejenigen, die im Internet ohnehin unterwegs sind und ihre Theorien der Kinderklaubehörde usw. verbreiten, haben wahrscheinlich dagesessen und ständig gesagt, jawoll, so ist es. Aber, ich glaube, solchen Leuten könnte man tagelange Vorträge halten, mit soliden Fakten untermauert, es würde nichts nützen. Sie würden von ihrer Meinung nicht abweichen....

__________________
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)
22.03.2010 07:36 Sasa ist offline Beiträge von Sasa suchen Nehmen Sie Sasa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 22.03.2010 um 07:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sasa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von Reica

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Kaltes Herz, lauwarm serviert

Kindesmissbrauch, Schwangerschaft, Korruption und Mord: Einen Fall wie eine Überschrift der Boulevard-Presse durften Ballauf und Schenk im Tatort: Kaltes Herz diesmal aufklären. Dabei mangelte es nicht an Klischee-Figuren und der dramaturgisch eher groben Kelle. Asoziale Eltern, überforderte Jugendämter, zwielichtige Pflegeeltern und ein schwarzer Peter, den so recht niemand haben wollte

Trotzdem das Leben eines Kindes auf dem Spiel stand, hielt sich die Spannung oftmals in Grenzen. Was wohl auch den Drehbuchautoren klar war, die zwischendurch ein sinnfreie Verfolgungsjagd im Parkhaus einbauten, damit wenigstens ein bisschen Bewegung ins Spiel kam.

Dass am Ende ein Mitarbeiter des Jugendamts den Mord an seinem Kollegen beging, weil er fürchtete, dass die vom Jugendamtschef gedeckten Mauscheleien mit den überbelegten Pflegeeltern auffliegen könnten, war dann ein ganz netter Dreh, der die Story dann von der reinen Sozialfabel ins Reich der Krimimärchen gleiten ließ.

Ohne die sympathischen Ermittler und den bewährten kölschen Charme wäre die Story wohl völlig versandet, doch Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt schafften es, den Fall vor dem Totalausfall zu bewahren und lieferten letzten Endes doch noch ganz unterhaltsame 90 Minuten Krimiunterhaltung ab.

Was nicht so einfach war, schrammte doch die arg erzwungen wirkende B-Story doch arg am Sozialkitsch vorbei............



Weiterlesen, Quelle und Rechte: http://www.moviepilot.de/news/kaltes-her...serviert-105841

__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
22.03.2010 07:41 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 22.03.2010 um 07:41 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Nicole Nicole ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-1447.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.04.2005
Beiträge: 2.491
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

das erste was ich gedacht hab war: das es ja wieder ein gutes Bild auf uns PE abwirft.
1000 € pro Kind,und nur des Geldes wegen.
Das passt ja alles wieder verwirrt

__________________
LG
Nicole
mit GöGa,4 leibl.Kindern,1 PS und 1 PT
22.03.2010 08:28 Nicole ist offline E-Mail an Nicole senden Beiträge von Nicole suchen Nehmen Sie Nicole in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 22.03.2010 um 08:28 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Nicole wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Anybody Anybody ist weiblich
Dreikäsehoch


images/avatars/avatar-86.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.10.2009
Beiträge: 121


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Es war ja 'nur' eine fiktive Geschichte, die aber sicherlich die Vorurteile vieler Leute bestätigt hat! Genau aus diesem Grund wäre es wünscheswert, wenn vor solchen Filmen (mit so sensiblen Themen) etwas mehr recherchiert wird. Ich glaube aber auch, dass die Mitarbeiter vom JA mit vielen Vorurteilen zu kämpfen haben. Es reden halt immer viel zu viel Leute mit, die keine Ahung und Erfahrung haben. Wie in allen anderen Bereichen auch....
22.03.2010 08:54 Anybody ist offline E-Mail an Anybody senden Beiträge von Anybody suchen Nehmen Sie Anybody in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 22.03.2010 um 08:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Anybody wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

brigitte52
unregistriert
und die mütze?? Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

..ich fand den irgendwie unstimmig.
und wie die kids dann von den PE rausgerissen wurden- furchtbar.

achja- und WIE kam dann die mütze des enführten medels zu den pflegekindern?

verwirrt

martina
22.03.2010 08:58
Dieser am 22.03.2010 um 08:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User brigitte52 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

marie
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich denke auch, wenn man mal wieder das Wort PE in einem Fernsehfilm miteinbindet, dann doch bitte die Wirklichkeit.
Doch in letzter Zeit werden in den Sendungen PE doch nur falsch dargestellt.

Wenn das die Leute sehen, die eh schon ein falsches Bild von PE u. PK haben, dann Prost Mahlzeit.


Marie
22.03.2010 09:06
Dieser am 22.03.2010 um 09:06 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User marie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

S.Dali S.Dali ist männlich
Realschüler


images/avatars/avatar-56.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.01.2009
Beiträge: 1.364
Bundesland: Hessen
Herkunft: In der Nähe von Frankfurt


RE: ARD- So, 21.03.10 - Tatort: Kaltes Herz Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich wußte es immer schon - wir sind alles Sozialschmarotzer regauf

Aber das in einem schlechten Krimi die Fakten nicht stimmen macht die Sache nicht besser - nu leider haben jetzt 10 Millionen Bundesbürger Ihre Vorurteile bestätigt.
Und es wird sicher dadurch die Bereitschaft vermindert, PE zu machen.

Undank ist der Welten Lohn :-(

__________________
-------------------------------------------------------------------
wir können nicht die ganze Welt retten - aber vielleicht ein Kind !
22.03.2010 09:19 S.Dali ist offline E-Mail an S.Dali senden Beiträge von S.Dali suchen Nehmen Sie S.Dali in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 22.03.2010 um 09:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User S.Dali wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

yadzia yadzia ist weiblich
Wirbelwind


images/avatars/avatar-20.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.11.2007
Beiträge: 247
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

tja, da nehme ich noch zwei süße Kinder und muß nie wieder arbeiten.....schade das die ARD diese Vorurteile noch unterstützt: Kinder werden nicht entnommen da kein Platz, wenn Platz dann machen die PE viel Geld...und Liebe heilt Borderline....

__________________
"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal, wie es ausgeht."
(Václav Havel)
22.03.2010 09:30 yadzia ist offline E-Mail an yadzia senden Beiträge von yadzia suchen Nehmen Sie yadzia in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 22.03.2010 um 09:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User yadzia wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » ARD- So, 21.03.10 - Tatort: Kaltes Herz
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™