Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 0 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 20 Besucher
- 20 Benutzer gesamt


Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Pflegemama-Silke.de (37)
snowball1 (42)
Sweetlenii (36)

neuste Mitglieder
» leningrad
registriert am: 15.06.2019

» Engellucrecia
registriert am: 15.06.2019

» Keks123
registriert am: 15.06.2019

» Nate311
registriert am: 13.06.2019

» VickyK.
registriert am: 09.06.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Jugendämter und freie Träger » Bewerberseminare » Seminar am WE mit PK? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Seminar am WE mit PK?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Chrysantheme Chrysantheme ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-33.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.357
Bundesland: Thüringen


Seminar am WE mit PK? Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Lieben,
hätte gern mal eure Meinung gewußt!
Bei uns soll im März das Bewerberseminar stattfinden. Sonnabend u. Sonntag jeweils von 9-16 Uhr.
Wie sollen wir das mit unserem Baby-PK händeln, da ja beide PE erscheinen sollen? Unseren älteren LK´s kann ich die Verantwortung für einen ganzen Tag nicht übertragen.
Es gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten, entweder geht nur einer oder Baby kommt mit!
Was meint ihr dazu?

Liebe Grüße v. Chrysantheme

__________________
Einen Satz tragt in den Ohren: " Wer sich aufregt hat verloren! " Mosch
Karl-Heinz Söhler

11.12.2010 19:58 Chrysantheme ist offline Beiträge von Chrysantheme suchen Nehmen Sie Chrysantheme in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.12.2010 um 19:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Chrysantheme wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rainbowwoman Rainbowwoman ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-1915.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.09.2007
Beiträge: 2.613


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bis März ist ja noch eine Weile hin, vielleicht könnt ihr bis dahin einen zuverlässigen Babysitter eingearbeitet/ eingeschlichen haben??
Das Seminar soll ja für euch auch was bringen und einen ganzen Tag mit einem dann ja sicher schon mobilen Baby ist zwar toll als "Köder" für die PE ABER eine Zumutung für das Kleine.

Liebe Grüße schickt rainbowwoman, die Pummelfee ja auch überall mit hingeschleppt hat, aber eben nur für einen Elternabend oder so.
11.12.2010 20:06 Rainbowwoman ist offline E-Mail an Rainbowwoman senden Beiträge von Rainbowwoman suchen Nehmen Sie Rainbowwoman in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.12.2010 um 20:06 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rainbowwoman wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kids
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Ich würde sagen einer von euch besucht das Seminar und einer bleibt bei dem Baby.
Dafür wird doch wohl jeder Verständnis haben.
Wir hatten auch schon zwei Pflegekinder als das Seminar startete und konnten nicht immer beide teilnehmen.


Kids
11.12.2010 20:08
Dieser am 11.12.2010 um 20:08 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kids wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Chrysantheme Chrysantheme ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-33.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.357
Bundesland: Thüringen

Themenstarter Thema begonnen von Chrysantheme

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ich würde sagen einer von euch besucht das Seminar und einer bleibt bei dem Baby.
Dafür wird doch wohl jeder Verständnis haben.
Wir hatten auch schon zwei Pflegekinder als das Seminar startete und konnten nicht immer beide teilnehmen.

Dazu tendiere ich eigentlich auch.
Bloss werden da nicht auch viele Paar-übungen gemacht?
Mein Mann könnte ja im nächsten Jahr am Seminar teilnehmen?

Wie wertvoll ist denn dieses Seminar wirklich?

Ich hab mich ja schon ganz viel belesen, hier im Forum und auch in Fachliteratur.

LG v. Chrysantheme

__________________
Einen Satz tragt in den Ohren: " Wer sich aufregt hat verloren! " Mosch
Karl-Heinz Söhler

11.12.2010 20:13 Chrysantheme ist offline Beiträge von Chrysantheme suchen Nehmen Sie Chrysantheme in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.12.2010 um 20:13 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Chrysantheme wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

wicofreak wicofreak ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-553.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 27.11.2006
Beiträge: 1.463


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

bei uns im seminar waren wir immer als Päarchen.. aber bei einigen ging es auch nicht, weil die LK´s krank waren oder die betreuende Person ausfiel.. das ging auch..

würde aber evtl mit der zuständigen SA darüber reden

__________________
lg
wicofreak
11.12.2010 22:02 wicofreak ist offline E-Mail an wicofreak senden Beiträge von wicofreak suchen Nehmen Sie wicofreak in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.12.2010 um 22:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User wicofreak wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Mara-M Mara-M ist weiblich
Baby



[meine Galerie]


Dabei seit: 18.01.2010
Beiträge: 48
Bundesland: Bayern


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bei uns war es letztes Jahr so, dass wir Ende April ein Baby (4 Monate) vermittelt bekamen und zwei Wochen später das Wochenendseminar (Fr bis So inkl. Übernachtung) anstand. Die SA (die ich schon lange gut kenne und wirklich sehr schätze) bestand darauf, dass wir (Mann, ich, LT 5, LS 3 + Pflegebaby) das gesamte Seminar mitmachen.
War damals wirklich kein Spaß, da die Kleine v.a. nachts sehr heftig auf die erneute Umstellung reagierte und stundenlang schrie. Zum Glück hatte unsere SA das Zimmer direkt neben uns und konnte deshalb ebenso wenig schlafen wie ich... Daumen Wahrscheinlich war ihr danach selbst klar, dass das keine soooo tolle Idee war.
Tagsüber, während der Seminareinheiten, ging es eigentlich erstaunlich gut. War aber auch ein recht pflegeleichtes Baby und damals noch nicht wirklich mobil.

Euch würde ich raten, erst mal abzuwarten (bis März ist ja noch ein bisschen hin) und euch dann noch mal mit eurer SA auszutauschen. Wenn sie darauf besteht, dass ihr beide am Seminar teilnehmt, bleibt euch ja kaum was anderes übrig...

LG - Mara
11.12.2010 22:05 Mara-M ist offline Beiträge von Mara-M suchen Nehmen Sie Mara-M in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.12.2010 um 22:05 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Mara-M wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

susann susann ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-26.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 4.332
Bundesland: Hessen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bei uns war es damals ähnlich und Verständnis hatte niemand, wir mussten das PK unterbringen. GSD hatte ich daamals eine sehr zuverlässige Putzfee, die kümmerte sich dann ums KInd. Ansonsten hatten wir niemanden, den das PK akzeptierte in dieser Zeit.

Susann

__________________
Wenn es etwas in meinem Leben gibt, dass mich auf 180 bringt, dann sind es unaufrichtige Menschen
11.12.2010 22:51 susann ist offline Beiträge von susann suchen Nehmen Sie susann in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.12.2010 um 22:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User susann wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Chrysantheme Chrysantheme ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-33.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.357
Bundesland: Thüringen

Themenstarter Thema begonnen von Chrysantheme

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
Zitat:
Bis März ist ja noch eine Weile hin, vielleicht könnt ihr bis dahin einen zuverlässigen Babysitter eingearbeitet/ eingeschlichen haben??

Das ist mir in dem Alter einfach viel zu lange. Da möchte ich auch noch keinen Babysitter für´s PK.
Man findet die unbegleiteten BK´s stündlich zuviel für das Baby, aber Babysitter für 2 Tage hintereinander geht? Zerknirscht
Zitat:
Bei uns war es damals ähnlich und Verständnis hatte niemand, wir mussten das PK unterbringen
"Toll"
Naja, dann warten wir ebend erstmal ab!

LG v. Chrysantheme

__________________
Einen Satz tragt in den Ohren: " Wer sich aufregt hat verloren! " Mosch
Karl-Heinz Söhler

12.12.2010 12:23 Chrysantheme ist offline Beiträge von Chrysantheme suchen Nehmen Sie Chrysantheme in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.12.2010 um 12:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Chrysantheme wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

wolke wolke ist weiblich
Angestellter



[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2006
Beiträge: 3.922
Bundesland: Baden-Württemberg
Herkunft: Schwarzwald


RE: Seminar am WE mit PK? Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallöle,


ich würde einen PE- Partner allein hinsenden!!

PK braucht mehr und stabile Betreuung- gerade in den ersten Jahren!


Etl. kannst Du dann ja für einige Stunden mit Baby dazu kommen.

Viel Glück!

__________________
wolke
"Ich liebe die Ordnung, aber nicht die gewöhnliche, sondern die organische - sie ist wie ein Baum mit krummen Ästen." Peter Zadek
12.12.2010 13:07 wolke ist offline Beiträge von wolke suchen Nehmen Sie wolke in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.12.2010 um 13:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User wolke wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Min
Privatschüler



[meine Galerie]


Dabei seit: 25.11.2010
Beiträge: 1.536


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bei uns war es auch so, dass wir kurz vor Beginn des Seminars ein Kind aufgenommen haben. Dieses Kind hätten wir keinem uns zur Verfügung stehendem Babysitter zumuten können Zerknirscht Deshalb bin ich alleine zum Seminar. Ich habe die SAs darüber auch nur unterrichtet. Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass das ein Problem sein könnte für diese, denn für mich war sonnenklar, dass das die einzige Möglichkeit für dieses Kind ist, wenn einer von uns zu Hause bleibt. So richtig gefallen hat es den SAs nicht, aber das war mir wurscht, denn es war das BEste für das Kind. Allerdings muss ich sagen, hätte ich es schon besser gefunden, wenn wir zusammen gekonnt hätten, denn so ein Seminar ist einfach unheimlich wertvoll (zumindest war es unseres) und auch wenn man dem daheimgebliebenen Partner alles erzählt, ist es doch nicht dasselbe.

LG
Min
12.12.2010 13:17 Min ist offline Beiträge von Min suchen Nehmen Sie Min in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.12.2010 um 13:17 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Min wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Chrysantheme Chrysantheme ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-33.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.357
Bundesland: Thüringen

Themenstarter Thema begonnen von Chrysantheme

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
Zitat:
und auch wenn man dem daheimgebliebenen Partner alles erzählt, ist es doch nicht dasselbe.

Ja das sehe ich auch so,leider!
Zitat:

So richtig gefallen hat es den SAs nicht, aber das war mir wurscht, denn es war das BEste für das Kind.

Mosch

Liebe Grüße v. Chrysantheme

__________________
Einen Satz tragt in den Ohren: " Wer sich aufregt hat verloren! " Mosch
Karl-Heinz Söhler

12.12.2010 14:24 Chrysantheme ist offline Beiträge von Chrysantheme suchen Nehmen Sie Chrysantheme in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.12.2010 um 14:24 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Chrysantheme wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

MadamMim
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo:-)

Ich finde es eine gute Möglichkeit, wenn ältere LK UND ein erfahrener (und bis dahin eingeschlichener) Babysitter zusammen auf das Baby "aufpassen" würden. Am besten bei euch zuhause, so dass alles ganz vertraut ist und die vertrauten LK da sind, aber selbst nicht so durch Verantwortung belastet.

Ansonsten machen wir (BRP) das so, dass immer nur einer von uns zu Elternabenden/Seminaren geht und wir das gegenüber den SA damit begründen, dass wir uns nicht vorstellen können, dass noch mehr wechselnde Bezugspersonen gut für´s Kind wären. Mit einem kleinen Zähneknirschen wird das auch akzeptiert. Das Vorbereitungsseminar war bei uns allerdings auch schon vor der ersten Belegung, da wurden auch keine Ausnahmen gemacht und wir mussten jedesmal beide kommen.

lg
mim
12.12.2010 15:03
Dieser am 12.12.2010 um 15:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User MadamMim wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Chrysantheme Chrysantheme ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-33.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.357
Bundesland: Thüringen

Themenstarter Thema begonnen von Chrysantheme

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo MadamMim,
ja vielleicht könnte man das so einrichten. Oder wenigstens halbtags, wenn das etwas bringt. Ich finde ebend den Zeitraum 2 ganze Tage und noch hintereinander viel!

Liebe Grüße v. Chrysantheme

__________________
Einen Satz tragt in den Ohren: " Wer sich aufregt hat verloren! " Mosch
Karl-Heinz Söhler

12.12.2010 15:14 Chrysantheme ist offline Beiträge von Chrysantheme suchen Nehmen Sie Chrysantheme in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.12.2010 um 15:14 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Chrysantheme wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Jugendämter und freie Träger » Bewerberseminare » Seminar am WE mit PK?
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™