Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 0 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 6 Besucher
- 6 Benutzer gesamt


Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

monaco (50)

neuste Mitglieder
» AndreaZ
registriert am: 25.08.2019

» moehrchen3382
registriert am: 23.08.2019

» Lottalisa
registriert am: 22.08.2019

» Nat
registriert am: 21.08.2019

» Mazemi
registriert am: 21.08.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Misshandlung von Baby Marie: Oh mein Gott.....Wie schrecklich ! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Misshandlung von Baby Marie: Oh mein Gott.....Wie schrecklich !
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sunrise20w
unregistriert
Misshandlung von Baby Marie: Oh mein Gott.....Wie schrecklich ! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich bin gerade durch Studi.vz auf eine Gruppe gestoßen wo alle gegen eine Mutter angehen die auch dort ein Profil hat... Wenn man den Zeitungsartikel ließt kann man es sehr gut verstehen.... Schlimm ....echt ...ich bin fassungslos....


http://www.mz-web.de/servlet/ContentServ...d=1018348861894


Hoffe ihr könnt den link öffnen


Weiß auch nicht ob ich es im richtigen Forum gepostet hab.... hab kein passendes gefunden... und Weinkeller kam mir am allgemeinsten vor

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sunrise20w: 16.02.2011 22:44.

16.02.2011 22:29
Dieser am 16.02.2011 um 22:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sunrise20w wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sunrise20w
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Danke für´s verschieben smile
17.02.2011 07:16
Dieser am 17.02.2011 um 07:16 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sunrise20w wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Flower Flower ist weiblich
Trotzkopf



[meine Galerie]


Dabei seit: 14.05.2010
Beiträge: 164
Bundesland: Berlin
Herkunft: Berlin


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Grrr, wenn ich sowas lese, kommt mir echt die Galle hoch böse

Hier in Berlin war in der letzten Woche so ein ähnlicher Fall, allerdings ohne verbrühen. Auch ein kleines Mädel, 10 Mon. alt...

Da könnt ich echt zum Gewalttäter werden!

__________________
LG
die Flower
17.02.2011 07:19 Flower ist offline E-Mail an Flower senden Beiträge von Flower suchen Nehmen Sie Flower in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 17.02.2011 um 07:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Flower wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

holzwespe
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Und was passiert jetzt? Die Mutter wird vlt. angeklagt, bekommt irgendeine popliche Strafe, oder wahrscheinlich Bewährung... sie bekommt eine Therapie, dann eventuell eine Familienhelferin gestellt... das Kind wird derweil bei Pflegeeltern die sowieso nichts zu sagen haben untergebracht... und wenn dann das JA und unzählige Psychologische Gutachten bestätigen, dass die Mutter geheilt ist, wird sie unter Tränen dem gerührten Richter erzählen, dass sie niemals mehr ihrem Kind sowas antun wird und ihr alles so sehr leid tut... und schwups das Kleine ist wieder bei ihr und alles ist gut... bis zum nächsten Vorfall... sollte das Kind überhaupt das Märtyrium das es erleben musste, überleben
Das ist Deutschland verwirrt


Leider wieder ein Fall, den ich nach Möglichkeit sofort wieder aus meinem Gedächtsnis streichen werde, weil man kämpft hier bei uns in diesem Staat gegen Windmühlen. So schnell wird sich nichts ändern...
17.02.2011 09:10
Dieser am 17.02.2011 um 09:10 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User holzwespe wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Heike74 Heike74 ist weiblich
Windelpupser


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 24.08.2008
Beiträge: 52


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

...das tut mir sooo weh wenn ich das lese...nie mehr darf die mutter das Kind zurück bekommen. Ich kenne eine PF die haben ein Kind das von der Mutter verbrüht wurde... der Kleine wird ein Lebenlang damit zutun haben und muss seine Mutter also Täter alle vier Wochen sehen und Leidet anschließend drei Wochenlang. Ein Rf ist auch nicht ausgeschlossen!!!!

__________________
LG Heike
17.02.2011 11:19 Heike74 ist offline Beiträge von Heike74 suchen Nehmen Sie Heike74 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 17.02.2011 um 11:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Heike74 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Die kleine Marie war am Freitag von ihrer Mutter offenbar mehrfach heftig geschüttelt worden, wobei sie mit dem Kopf auf die Kante der Wickelkommode aufgeschlagen ist - ob das dabei versehentlich passiert ist oder nicht ist allerdings noch nicht geklärt.



Ironie was für eine frage - natürlich hat sie das kind nur versehentlich geschüttelt.... Ironie .....

der arme kleine wurm. hoffentlich muss sie nie in dieses martyrium zurück!!!


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

17.02.2011 11:32 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Sonnenschein 04
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

die Mutter sollte man wegsperren. Immer wieder die Aussage "ich war überfordert" könnte ich kotz.. .In der heutigen Zeit gibt es jede Menge Möglickeiten, sich Hilfe zu holen.
Ich hoffe sehr für Marie, dass sie keine so großen Schäden davon tragen muss.
17.02.2011 11:50
Dieser am 17.02.2011 um 11:50 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sonnenschein 04 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Cornelia Cornelia ist weiblich
Teenager


images/avatars/avatar-90.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 18.09.2007
Beiträge: 854
Bundesland: Sachsen-Anhalt


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

oh mann, wenn man das liest - es ist nicht zu fassen. Was muss das arme Würmchen leiden. So klein und schutzbedürftig und von der eigenen Mutter so brutal misshandelt.

Ich kanns auch nicht mehr hören. Überfordert. Wenn ein so kleines Baby stundenlang schreit, dann holft man Hilfe - ich verstehe es nicht.

Hoffentlich findet das Würmchen gute Pflegeeltern und ein weiser Richter verurteilt die Mutter, aber richtig!

Cornelia
17.02.2011 14:53 Cornelia ist offline E-Mail an Cornelia senden Beiträge von Cornelia suchen Nehmen Sie Cornelia in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 17.02.2011 um 14:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Cornelia wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Silvia.* Silvia.* ist weiblich
Privatschüler


images/avatars/avatar-90.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.04.2005
Beiträge: 1.806
Herkunft: zu Hause


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Schreck das ist echt zum Kotz
Aber die bekommt die Kleine bestimmt zurück,kann mich da Sonnenschein nur anschliessen.
Wat für ein armes Land hier

__________________
Da wo Kinder sind,ist ein goldenes Zeitalter!
17.02.2011 21:48 Silvia.* ist offline E-Mail an Silvia.* senden Beiträge von Silvia.* suchen Nehmen Sie Silvia.* in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Misshandlung von Baby Marie: Oh mein Gott.....Wie schrecklich !
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™