Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 1 Mitglied
- davon 1 unsichtbar
- 17 Besucher
- 18 Benutzer gesamt


Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Berg (53)
Ela200874 (45)
tashinaK67 (52)

neuste Mitglieder
» Fahradfahrerin
registriert am: 20.08.2019

» Tifo
registriert am: 18.08.2019

» Smoog1978
registriert am: 18.08.2019

» Pusteblume1211
registriert am: 18.08.2019

» sunshine123
registriert am: 17.08.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Selbstsicherheitskurs für Mädchen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Selbstsicherheitskurs für Mädchen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Selbstsicherheitskurs für Mädchen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Donaueschingen. Sexuelle Gewalt kommt in den besten Familien vor – leider. Allein in Donaueschingen registrierte der Verein Grauzone – Hilfe bei sexueller Gewalt seit Jahresbeginn 24 Fälle. Die Sozialpädagoginnen Kirstin Deter und Marion Hirt nehmen die Opfer an die Hand."Es ist egal, ob man in der Stadt oder auf dem Land lebt oder in welchem Milieu man aufwächst. Sexueller Missbrauch gibt es in Arzt- und Polizistenfamilien genauso, wie bei Maurern", erklärt Marion Hirt, die neu zum Grauzone-Team gestoßen ist. Die sozialpädagogische Beraterin hat sich auf Traumaberatung und -begleitung spezialisiert und leitet bei der Grauzone eine angeleitete Gesprächsgruppe für Frauen. Eine Mädchengruppe soll noch hinzukommen.

"Bei sexueller Gewalt geht es weniger um Sex als um die Ausübung von Macht", erklärt die 51-Jährige. Gerade das mache es für die Umgebung schwer, den Missbrauch zu erkennen. "Ein Kind kann plötzlich gut oder schlecht in der Schule sein, sich zurückziehen oder aggressiv reagieren", zählt Kirstin Deter auf. Dagegen könne Bettnässen auch eine banalere Ursache wie den Wegzug der besten Freundin haben.

Grundsätzlich aber gelte: Wenn sich ein Kind schon dahingehend äußert, dass sexuelle Gewalt im Spiel sein können, sollte dem Kind geglaubt werden. "Das Kind.....


.........................



Genauso wichtig wie die Opferbegleitung seien die angebotenen Präventionskurse wie "Weil ich ein Mädchen bin", der am 1. August startet. Sein Inhalt: Stärken stärken, Schwächen schwächen. "Mädchen werden dazu erzogen, lieb zu sein. Aber es gibt Situationen, wo sie noch lieb sein brauchen, wo sie zickig sein dürfen", erklärt Deter. Und zwar dann, wenn nach ihrem Empfinden Grenzen überschritten werden. Dabei stehen auch Rollenspiele auf dem Programm. Am Ende sollen die Mädchen gestärkt und selbstbewusst aus dem viertägigen Kurs herausgehen.


Weitere Informationen: "Weil ich ein Mädchen bin", Selbstsicherheitskurs für Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren, vom 1. bis 4. August, jeweils von 10 bis 13 Uhr. Anmeldungen und weitere Informationen unter Telefon 0771/41 11. Anmeldeschluss ist Freitag der 15. Juli.

Quelle, Rechte und weitere Infos:

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt...0439ec57f7.html


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

13.07.2011 23:45 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Selbstsicherheitskurs für Mädchen
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™