Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 6 Mitglieder
- davon 2 unsichtbar
- 29 Besucher
- 35 Benutzer gesamt

corinna84
Habibi3
kanin
lifekinetik

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Björn (32)
Maya (49)
Schmitz83 (36)
Taya (38)

neuste Mitglieder
» Sanny77
registriert am: 17.07.2019

» PaHe
registriert am: 16.07.2019

» Nine87
registriert am: 16.07.2019

» MrToothen
registriert am: 16.07.2019

» OlThie
registriert am: 15.07.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Links » Regenbogenfamilien, ganz normal anders » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Regenbogenfamilien, ganz normal anders
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
A&M
unregistriert
Zunge raus! Regenbogenfamilien, ganz normal anders Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zwei schöne Geschichten

http://www.youtube.com/watch?v=DZvgO2XDLxo

http://www.youtube.com/watch?v=i3Lo46Vfu_A&feature=related
08.01.2012 22:12
Dieser am 08.01.2012 um 22:12 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User A&M wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ele Ele ist weiblich
KiGa-Kind


images/avatars/avatar-13.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 16.01.2007
Beiträge: 199
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo A&M!


Interessante Berichte!
Ich habe mir da noch nie so wirklich Gedanken drüber gemacht....

Fand ich gut!

__________________
Liebe Grüße!
Ele
08.01.2012 22:49 Ele ist offline E-Mail an Ele senden Beiträge von Ele suchen Nehmen Sie Ele in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 08.01.2012 um 22:49 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ele wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kalle
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Berichte, aber ich glaube die Gesellschaft ist das größte Problem dabei, einige laufen anscheinend mit einem Brett vor dem Kopf umher und bringen ihren Kindern nur Müll bei.
Oder wusstest Du, dass das alles ansteckend ist, auch eine Körperbehinderung eines Kind? großes Grinsen
Du bist Bewerber A&M und das Pflegekinderwesen ist nicht immer schön, auch nicht für die Mitarbeiter.
Ich war sehr verwundert über deine Äußerung über CH! Augenzwinkern
08.01.2012 23:32
Dieser am 08.01.2012 um 23:32 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kalle wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

A&M
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kalle
Danke für die Berichte, aber ich glaube die Gesellschaft ist das größte Problem dabei, einige laufen anscheinend mit einem Brett vor dem Kopf umher und bringen ihren Kindern nur Müll bei.
Oder wusstest Du, dass das alles ansteckend ist, auch eine Körperbehinderung eines Kind? großes Grinsen
Du bist Bewerber A&M und das Pflegekinderwesen ist nicht immer schön, auch nicht für die Mitarbeiter.
Ich war sehr verwundert über deine Äußerung über CH! Augenzwinkern


Die Gesellschaft ist bestimmt für sowas noch ein wenig zurück smile aber ich denke der Tag muss kommen wo "sowas" auch zu "normalität" wird. Wir können ein Kind genau so viel liebe schenken und dass wir 2 gute PV sein werden, bin ich mir 100% sicher!!
Wegen CH, habe ich mir nur Sorgen gemacht, weil ich habe als Kind selbst erlebt was heißt überforderte Eltern zuhaben, und es was nicht schön. Schläge und Schimpfwörter waren bei uns fast "NORMAL" geworden traurig traurig
deswegen habe ich immer Panik wenn ich von Eltern höre bzw. lese die Stress haben.

Kinder brauchen Liebe keine Schläge!!!
10.01.2012 09:11
Dieser am 10.01.2012 um 09:11 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User A&M wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Evena Evena ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-47.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 30.07.2011
Beiträge: 325
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Lieber A&M,
deine letzten Sätze haben mich etwas wach gerüttelt und ich denke du solltest darüber nachdenken. In jeder Familie wird es irgendwann Stress geben, vielleicht nicht so massiv wie in diesem Fall, aber er wird kommen. Und mit diesem Stress kommen auch Reaktionen, ich denke, dass du da noch drüber nachdenken solltest was angemessene Raktionen bei Stress sind und was unangemessene sind. Auch für dich selber damit du gerade nicht in Panik verfällst oder das Muster deiner eigenen Eltern wiederholst (was ich nicht hoffe). Bitte nimm das jetzt nicht böse oder als Kritik sondern als Denkanstoss, dass es auch akzeptable Methoden gibt bei Stress zu handeln und Panik da eher hinderlich ist, auch und besonders im Umgang mit anderen.

LG
Evena
10.01.2012 11:21 Evena ist offline Beiträge von Evena suchen Nehmen Sie Evena in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.01.2012 um 11:21 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Evena wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

A&M
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank Evena,

es ist mir auch klar dass ÜBERALL auch im Beruf Stress gibt. Was ich meine sind sehr oft Leute die mit Ihrem Leben nicht umgehen können und dann werden deswegen die Kinder geschlagen. Ich würde mir NIE sowas erlauben. In Schweden ist sogar STRAFBAR sowas nur zu denken!!!
Ich gebe zu dass Kinder auch nervig sein können wenn sie wollen großes Grinsen war ich selbst eins smile aber keiner hat das Recht das Kind zu schlagen oder schlimmeres anzutun. Ich/Wir haben uns entschlossen ein PK zu bekommen, weil wir haben beide als Kind sehr gelitten und wir wissen sehr gut dass Kinder Liebe und Schutz brauchen. Ich denke nicht dass das alles und immer einfach ist/wird, aber wir hoffen uns auch bald ein Kind ein Zuhause mit viel Liebe schenken zu können.
10.01.2012 11:43
Dieser am 10.01.2012 um 11:43 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User A&M wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

annimama
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von A&M
In Schweden ist sogar STRAFBAR sowas nur zu denken!!!


sorry ich duck mich auch Flitz

ist ein ernstes thema ich weiss,

aaaaber können die schweden gedanken lesen, oder wie machen die das strafbar ???? geschockt geschockt geschockt
10.01.2012 14:32
Dieser am 10.01.2012 um 14:32 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User annimama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

annimama
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

jetzt mal spass bei seite,

ich glaube JEDER der kinder hat, weiss dass der alltag sehr oft stressbelastet ist
und das man manchmal so reagiert wie man es gar nicht wollte, ich denke dass ist jedem
schon mal passiert, ich meine jetzt nicht das ausrutschen der hand, davon kann ich mich frei sprechen und auch zu 3000% behaupten das wird mir nie passieren.....

und ich waaaage zu behaupten das der alltag mit PK noch doppelt so stressig ist.
10.01.2012 14:37
Dieser am 10.01.2012 um 14:37 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User annimama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Glöckchen
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo A&M,

grundsätzlich gebe ich dir natürlich recht, dass man Kinder weder schlagen oder noch schlimmeres antun darf.

Dies gilt aber nicht nur für Kinder, sondern aus meiner Sicht für jeden Menschen. Mir ist schon klar, dass Kinder hier die schutzbedürftigeren sind, aber es gibt auch andere Menschen, die schwächer, krank, alt etc. und schutzbedürftig sind und deshalb gilt das für mich für alle Menschen!

Ich erweitere das jetzt: Für mich gilt es für Mensch und Tier!

Trotzdem komme auch ich oft an meine eigenen Grenzen! Ich liebe unser PK wirklich, aber manche Dinge die es macht, sind für mich so extrem, dass ich an meine eigenen Grenzen stoße und ich bin sehr dankbar für alle Menschen, die dann da sind und mich unterstützen oder auch die Situation verändern und somit deeskalierend sind. Dieses Netzwerk ist für mich unglaublich wichtig!

Und auch wir haben uns permanent weiter gebildet, haben schwierige PK in unserem Umfeld, haben eigene Erfahrungswerte mitgebracht und trotzdem....wenn eine eskalierende Situation da ist, kann auch eine Grenze kommen, trotz Konsequenz und Regeln und Liebe!

Also bitte sei mir nicht böse, aber blauäuig solltest du nicht sein!

Und ich vertrete vehement: Wenn alles mit Liebe zu heilen wäre, dann wäre es doch total einfach!!!
10.01.2012 14:55
Dieser am 10.01.2012 um 14:55 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Glöckchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

A&M
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Moellerin
Hallo A&M,

grundsätzlich gebe ich dir natürlich recht, dass man Kinder weder schlagen oder noch schlimmeres antun darf.

Dies gilt aber nicht nur für Kinder, sondern aus meiner Sicht für jeden Menschen. Mir ist schon klar, dass Kinder hier die schutzbedürftigeren sind, aber es gibt auch andere Menschen, die schwächer, krank, alt etc. und schutzbedürftig sind und deshalb gilt das für mich für alle Menschen!

Ich erweitere das jetzt: Für mich gilt es für Mensch und Tier!

Trotzdem komme auch ich oft an meine eigenen Grenzen! Ich liebe unser PK wirklich, aber manche Dinge die es macht, sind für mich so extrem, dass ich an meine eigenen Grenzen stoße und ich bin sehr dankbar für alle Menschen, die dann da sind und mich unterstützen oder auch die Situation verändern und somit deeskalierend sind. Dieses Netzwerk ist für mich unglaublich wichtig!



Und auch wir haben uns permanent weiter gebildet, haben schwierige PK in unserem Umfeld, haben eigene Erfahrungswerte mitgebracht und trotzdem....wenn eine eskalierende Situation da ist, kann auch eine Grenze kommen, trotz Konsequenz und Regeln und Liebe!

Also bitte sei mir nicht böse, aber blauäuig solltest du nicht sein!

Und ich vertrete vehement: Wenn alles mit Liebe zu heilen wäre, dann wäre es doch total einfach!!!


Blauäuig?? Mir geht hier nur darum zu zeigen dass schwule/lesbische Paare genau so gute Eltern sein können oft auch besser als hetero Paare..... SORRY
Viele hier haben bestimmt schlechte Erfahrungen gemacht, aber keiner hat das Recht Menschen oder Tiere zu misshandel.
10.01.2012 15:55
Dieser am 10.01.2012 um 15:55 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User A&M wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Glöckchen
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo A&M,

dann sind wir ja fast einer Meinung!

Aber nur fast: Ich glaube, dass es egal ist, ob es gleichgeschlechtliche Eltern sind oder nicht!

Warum stellst du jetzt Hetero-Paare als eventuell schlechtere Eltern dar?

Versteh ich jetzt nicht!

Und falls du dich von mir angegriffen fühlen solltest, tut es mir leid, das war überhaupt nicht meine Absicht!

Sorry, aber das mußte ich jetzt noch schreiben!
10.01.2012 16:12
Dieser am 10.01.2012 um 16:12 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Glöckchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

A&M
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Oh ne ne ich glaube wir verstehe nur falsch smile kann im Internet vorkommen Augenzwinkern
Ich sage nicht dass Hetero-Paare schlecht sind Heul was ich meine ist das die Gesellschaft sehr oft "UNS" als schlimme Menschen dastellt, abnormal, pedofile usw.
Was ich zeigen wollte ist dass auch "WIR" gute Eltern sein können und ich wünsche mir dass die Menschen da drausen das bald als "NORMALITÄT" ansehen. Ich will bzw. wir wollen gute PE werden, auch wenn bestimmt nicht alles einfach sein wird.
10.01.2012 16:41
Dieser am 10.01.2012 um 16:41 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User A&M wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.384


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von A&M

Ich sage nicht dass Hetero-Paare schlecht sind Heul was ich meine ist das die Gesellschaft sehr oft "UNS" als schlimme Menschen dastellt, abnormal, pedofile usw.
Was ich zeigen wollte ist dass auch "WIR" gute Eltern sein können und ich wünsche mir dass die Menschen da drausen das bald als "NORMALITÄT" ansehen. Ich will bzw. wir wollen gute PE werden, auch wenn bestimmt nicht alles einfach sein wird.



Vielleicht wäre es einfacher, du sagst das den Menschen da draussen Augenzwinkern
Du erinnerst mich mit deinem Posting sehr an jemanden. Ihr seid nämlich nicht das einzige gleichgeschlechtliche Paar , auch nicht hier im Forum. Warum rechtfertigst du dich ohne das jemand hier etwas nachteiliges über euch gesagt hat ? Oder hab ich etwas überlesen ? Niemand hier greift oder klagt euch an. Ganz ehrlich ? Fangt bei euch an, fangt an eure Beziehung als Normalität zu begreifen, dann wird alles einfacher. Und bitte, wenn jemand mal etwas kritisiert dann kommt nicht mit dieser einen Aussage: Das sagst du nur, weil ich homosexuell bin.
Das Thema sollte im Bezug auf das Leben mit PK eine geringe Rolle spielen Daumen

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

10.01.2012 16:56 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.01.2012 um 16:56 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

A&M
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo leasingmama, nein keiner hat ihr etwas dagegen gesagt, so war auch nicht gemeint.
Wir leben ganz normal und wir haben bis HEUTE nie deswegen Probleme gehabt. Wir sind auch sehr stolz auf unsere kleine Familie smile Meine Angst ist nur falls das JA sich in die Quere stellt nur deshalb. Hier sind bis jetzt alle sehr freundlich gewesen und ich habe schon paar mal meine gedanken frei gelassen smile Wir freuen uns hier Leute zu treffen die uns mit ihre Erfahrungen helfen können. Wir sind noch sehr frisch smile und habe bis jetzt noch nicht viel Ahnung was uns alles erwartet. Wir haben schon ein Termin beim JA, sie waren alle stets nett, aber nur nett sein hilft uns nichts wenn sie sich gegen uns entscheiden. Wie schon gesagt wir freuen uns Hilfe und Tipps zubekommen.
Danke in voraus Danke

Falls etwas falsch gesagt worden ist bzw. verstanden worden ist dann bitte Sorry
Noch was......... ich habe schon paarmal gelesen dass hier auch andere Paare wie uns gibt..... wie ist bei euch gelaufen???
10.01.2012 17:17
Dieser am 10.01.2012 um 17:17 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User A&M wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

annimama
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

A&M

wenn das JA sich gegen euch entscheidet, dann sicher nicht weil ihr gleichgeschlechtlich seit !!!!!

denn sonst hättet ihr seit dem ersten gespräch kein kontakt mehr zum amt !
10.01.2012 17:20
Dieser am 10.01.2012 um 17:20 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User annimama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

A&M
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Mut !!!

Morgen wollte sich das JA nochmal bei uns melden. Mal sehen was daraus kommt. Sie haben uns auch gesagt das Seminar besuchen zu müssen, leider erst in 3 Monate und dann ????
Werden wir sehen smile wir versuchen optimist zu bleiben.
10.01.2012 17:26
Dieser am 10.01.2012 um 17:26 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User A&M wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

annimama
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

sieh mal wieso sollten sie sagen das ihr das seminar besuchen müsst,
wenn sie euch so als paar nicht haben wollten ??????

alsoooooooooooooooooo tiiiiiiiiiief durch atmen oooooooohhhhhhmmmmmmm

gedult üben die werdet ihr für die nächsten monate brauchen und denken:

ALLES WIRD GUT ;-)
10.01.2012 17:35
Dieser am 10.01.2012 um 17:35 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User annimama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.384


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von annimama
sieh mal wieso sollten sie sagen das ihr das seminar besuchen müsst,
wenn sie euch so als paar nicht haben wollten ??????

alsoooooooooooooooooo tiiiiiiiiiief durch atmen oooooooohhhhhhmmmmmmm

gedult üben die werdet ihr für die nächsten monate brauchen und denken:

ALLES WIRD GUT ;-)


So sehe ich das auch. Daumen Ist eine erste Probe für euch. Wenn erstmal ein PK bei euch ist geht es genauso weiter großes Grinsen tief durchatmen und in Geduld üben Daumen

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

10.01.2012 17:52 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.01.2012 um 17:52 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

A&M
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Danke Danke Danke
10.01.2012 19:08
Dieser am 10.01.2012 um 19:08 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User A&M wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Stern30 Stern30 ist weiblich
Erstklässler


images/avatars/avatar-73.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.10.2011
Beiträge: 459


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Huhu...

also, irgendwann im letzten Jahr habe ich mal über ein ebenfalls homosexuelles Paar (auch zwei Männer) im Fernsehen eine seriöse Reportage gesehen, die so wie ihr, ein PK aufnehmen wollten.
Sie waren schon länger verheiratet, hatten beide Job´s und ein Haus, nur eben ein Kind fehlte noch...
Ich glaube mich zu erinnern, dass die Vermittlung an sich kein Problem ist für ein JA, Homosexualität ist kein Ausschlusskriterium....
die beiden mussten sich allerdings gedulden, aber das müssen die andere ja auch, also viel Erfolg und berichte weiter !

__________________
Das Leben ist ein Waisenkind, was jeden Tag neu adoptiert werden will.

Ich bin das Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweizer)
10.01.2012 19:47 Stern30 ist offline Beiträge von Stern30 suchen Nehmen Sie Stern30 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.01.2012 um 19:47 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Stern30 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

elpa elpa ist weiblich
pubertierender Wüterich



[meine Galerie]


Dabei seit: 04.12.2007
Beiträge: 979
Bundesland: Hessen
Herkunft: Rhein-Main-Gebiet


RE: Familien ganz normal anders Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Irgendwie ist es doch komisch....da versuchen Menschen zu beweisen, daß sie "gute Eltern" sind. Wer beurteilt denn, was gute oder schlechte Eltern sind? Ich finde solche Fernsehberichte immer etwas schwierig - natürlich ist es wichtig, daß Menschen sich auf Kinder einlassen, welcher geschlechtlichen Orientierung auch immer. Ich finde das toll, das ist nicht selbstverständlich.
Was ich schwierig finde, ist dieses Zur-Schau-Stellen nach dem Motto: Guckt mal, wir können das auch. Gerade bei PK aber finde ich es wichtig, den Fokus auf das Kind zu legen. Und Kinder können sich schnell ganz anders entwickeln, als man es selbst für möglich hält. Und dann steht man da und ist aufgrund irgendwelcher Vorbehalte nur schwer in der Lage, das alles mitzutragen.
Unser Großer ist z.B. Fußballer. Ich hatte mit Fußball immer Probleme, für mich war das ein Machosport - nun bin ich Fußballmutter und muß das ganze mittragen, ob ich will oder nicht.
Oder zwei Lesben haben einen Sohn, der sich machomäßig entwickelt, heftiger männliche Verhaltensweisen entwickelt, die in der lesbischen Welt nicht mehr so ganz toleriert werden. Was ist mit einem Kind, das straffällig wird, auffällig, mit dem man nicht mehr mit seinen Freunden frühstücken gehen kann, weil es das ganze Café auf den Kopf stellt. Was ist mit zwei Kindern, die sich ständig streiten?
Es gibt noch viel mehr Beispiele, aber ich hoffe ihr versteht, was ich sagen will. Am Ende kommt es nicht darauf an, ob das Kind in meinen Lebensentwurf paßt, sondern ob ich in der Lage bin mein Leben flexibel an das des Kindes anzupassen.
LG elpa

__________________
Sage nicht "ich kann nicht" bevor du nicht den ersten Schritt gegangen bist....
10.01.2012 19:54 elpa ist offline E-Mail an elpa senden Beiträge von elpa suchen Nehmen Sie elpa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.01.2012 um 19:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User elpa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Glöckchen
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo A&M,

ich möchte mich auch nochmal zu Wort melden. Und ich freue mich, dass wir uns scheints nur mißverstanden haben. Daumen

Wir hatten auch ein gleichgeschlechtliches Paar und soweit ich weiß, wurden diese auch belegt. Allerdings haben sich die beiden für BRSP entschieden.

Grundsätzlich ist es doch immer ein gesellschaftliches Problem und ich finde, dass die Akzeptanz sich schon wesentlich verbessert hat! Noch nicht optimal, aber, die Menschheit lernt halt nie aus! Augenzwinkern Wobei ich glaube, es geht nicht darum "auch gute Eltern" zu sein, sondern, dass auch gleichgeschlechtliche Paare Familie so "normal" leben, wie die Gesellschaft es definiert! Familie ist Familie.

Die Videobeiträge fand ich übrigens gut und sie stimmten mich, gerade in Bezug auf die beiden Mamas doch sehr nachdenklich, im Besonderen wegen dieser KK. Unglaublich wie ungleich doch die Behandlungen innerhalb von Deutschland sind.

Wir sind nicht gleichgeschlechtlich und haben auch 3 Jahre gewartet bis wir belegt wurden. Also manchmal braucht es einfach Geduld!
In diesem Sinne drücke ich die Daumen! Daumen
11.01.2012 10:15
Dieser am 11.01.2012 um 10:15 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Glöckchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

paulundstefan
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ich find die alle 4 Niedlich!smile Daumen Daumen Daumen
24.01.2012 01:22
Dieser am 24.01.2012 um 01:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User paulundstefan wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Links » Regenbogenfamilien, ganz normal anders
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™