Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 3 Mitglieder
- davon 1 unsichtbar
- 21 Besucher
- 24 Benutzer gesamt

binemay
Golden1

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Daniela35 (38)
ingohelga (43)
Taigerlili (42)

neuste Mitglieder
» OmaBiggi
registriert am: 15.09.2019

» Nicky83
registriert am: 15.09.2019

» Comicfan2019
registriert am: 15.09.2019

» Mary83
registriert am: 13.09.2019

» Brausepaula
registriert am: 11.09.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Vater missbraucht Kinder, Mutter sieht zu » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vater missbraucht Kinder, Mutter sieht zu
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pseudonym Pseudonym ist weiblich
Krabbelmonster


images/avatars/avatar-35.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 80
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: das Kaff kennt ihr eh nicht


Oktober 2007


Vater missbraucht Kinder, Mutter sieht zu Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Einfach grauenvoll:

http://www.lz.de/home/nachrichten_aus_li...missbrauch.html

__________________
..... and your life will never be the same again....
03.07.2012 08:54 Pseudonym ist offline E-Mail an Pseudonym senden Beiträge von Pseudonym suchen Nehmen Sie Pseudonym in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.07.2012 um 08:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Pseudonym wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Anny8 Anny8 ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-84.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 10.02.2010
Beiträge: 366
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Und wieder wurden unschuldige Kinder zu Opfern!!

Es macht einfach sprachlos und wütend.............

__________________
Das große Glück ist die Summe kleiner Freuden!!!
03.07.2012 09:54 Anny8 ist offline Beiträge von Anny8 suchen Nehmen Sie Anny8 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.07.2012 um 09:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Anny8 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

ZiBa
unregistriert
RE: Vater missbraucht Kinder, Mutter sieht zu Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

diese Kinder werden nie wieder ein normales Leben führen können....

Traurig zu lesen wie Eltern auf diese unfassbare Weise, das Leben ihrer Kinder ruinieren...

Isa
03.07.2012 10:54
Dieser am 03.07.2012 um 10:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User ZiBa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Faeta
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

vllt passt das jetzt nicht ganz so aber ich habe ein sexuell missbrauchtes Mädchen ein Jahr begleitet...
vor 1 oder 2 Jahren habe ich mir um diese Kinder besser zu verstehen das Buch Flüsterkind gekauft geschrieben von einem Opfer über ihre Kindheit.
Das Buch war "hart" und ich konnte es nicht so schnell lesen, da ich es immer wieder zur Seite legen musste... aber ich kann es jedem empfehlen, der mit Kindern zu tun hat (vor allem Pflegekindern), die missbraucht wurden.
http://www.amazon.de/Fl%C3%BCsterkind-mi...r/dp/3896029517

Verstehen werde ich die Täter nie können, auch wenn ich durch meine Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe weiß, dass viele Täter früher selbst Opfer waren und dass die Frauen, die zusehen oder wegsehen oft ebenfalls selbst Opfer waren... es ist für mich unfassbar.
Meine Meinung ist, dass Deutschland einfach mehr für die Kinder tun sollte - Opfer (Kinder) sollten die Chance auf eine vernünftige Therapie haben (in der Kindheit), damit sie erst gar nicht Täter werden in der Zukunft.
03.07.2012 12:39
Dieser am 03.07.2012 um 12:39 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Faeta wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ulli53
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

..hallo zusammen....

was mich betrifft ist die Tatsache....das das wieder keiner bemerkt haben will.
Mal abgesehn von der Mutter die das ganze ja toleriert hatte.Was ist mit Nachbarn, Schule, Kita etc.
Das wiederum kann ich nicht nachvollziehn.
Wer von so etwas Kentniss hat und nichts sagt, macht sich mitschuldig....
Allein die Vorstellung das in unseren mittelbaren Umgebung, höchstwahrscheinlich auch solche Leute wohnen, es graust mich.....
03.07.2012 13:04
Dieser am 03.07.2012 um 13:04 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ulli53 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

S.Dali S.Dali ist männlich
Realschüler


images/avatars/avatar-56.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.01.2009
Beiträge: 1.364
Bundesland: Hessen
Herkunft: In der Nähe von Frankfurt


RE: Vater missbraucht Kinder, Mutter sieht zu Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Keiner brauch hier entsetzt zu sein.

Leider haben wir alle Hemmungen, bei JA und Polizei "Auffälligkeiten" anzuzeigen. Vor allem welche aus der eigenen Bekanntschaft Verwandschaft.

Hinter Auffälligkeiten steckt oft mehr - denn die meisten TäterInnen versuchen doch, zu verbergen, was ist.

WEr glaubt das Josef Fritzl der einzige war, der seine Tochter in den Keller gesperrt hat, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.

__________________
-------------------------------------------------------------------
wir können nicht die ganze Welt retten - aber vielleicht ein Kind !

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von S.Dali: 03.07.2012 14:27.

03.07.2012 14:25 S.Dali ist offline E-Mail an S.Dali senden Beiträge von S.Dali suchen Nehmen Sie S.Dali in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.07.2012 um 14:25 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User S.Dali wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Hexe-Luzie
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

für mich einfach nur UNFASSBAR !!!

wie kann eine Mutter oder eine die sich so nennt, da zugucken ?????
03.07.2012 15:03
Dieser am 03.07.2012 um 15:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Hexe-Luzie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

sabrya sabrya ist weiblich
pubertierender Wüterich


images/avatars/avatar-66.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.02.2012
Beiträge: 965
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

es gibt Frauen, die haben tatsächlich das "Beuteschema" Pädophiler. So wie manche auf Rocker stehen oder Steuerberater. Bei einem KV musste ich mal mehrmals schlucken - wenn der eine Typ verurteilt und hinter Gittern war und das missbrauchte EIGENE Kind ins Heim abgeschoben war (sie hatte ihn ja verpfiffen) , suchte sie sich den nächsten Perversen, der die anderen Kinder betreuen durfte. Als ob die mit einem Schild auf der Stirn rumlaufen, unfassbar. Ob die Frauen das bewusst hinkriegen oder irgendeine kranke Störung dahintersteckt...keine Ahnung.

In diesen Fällen wäre ich ja für die gute alte Kastration, ob sie früher selber Opfer waren oder nicht interessiert in dem Moment nicht mehr, wo sie weitere Opfer produzieren. Was man mit den Frauen tun könnte, die nicht nur wegschauen, sondern auch noch mitmachen - keine Ahnung - es ist einfach nur Schreck

Gruß,
sabrya
03.07.2012 16:29 sabrya ist offline E-Mail an sabrya senden Beiträge von sabrya suchen Nehmen Sie sabrya in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.07.2012 um 16:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User sabrya wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Michaela Michaela ist weiblich
Beamter



[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2005
Beiträge: 4.327
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Kotz widerlich und sowas nennt sich Mutter

__________________
LG Michaela

03.07.2012 17:06 Michaela ist offline E-Mail an Michaela senden Beiträge von Michaela suchen Nehmen Sie Michaela in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Michaela: patchworkfun
Dieser am 03.07.2012 um 17:06 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Michaela wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ulli53
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

...ich hab kein Verständniss dafür, falls jemand weiss oder befürchtet, das ein Kind misshandelt wird, still zu halten.Nur weil man Angst hat aufzufallen?
Möchte hier nicht de Teufel an die Wand malen, nur überlegt doch mal selbst, in Eurer Familie passiert sowas und ihr wisst wirklich nichts davon und dann kommts doch raus, auch wer dann davon gewusst hat, Nachbarn inklusive...was denkt ihr dann wohl?
Falls etwas bei uns auffallen sollte würden wir erstmal die Leute selbst ansprechen, das weitere ergibt sich dann.Lieber einmal zuviel was gesagt wie zuwenig....
03.07.2012 17:11
Dieser am 03.07.2012 um 17:11 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ulli53 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Vater missbraucht Kinder, Mutter sieht zu
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™