Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 5 Mitglieder
- davon 2 unsichtbar
- 24 Besucher
- 29 Benutzer gesamt

billie2
TatSmit
Yayasister

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

bigbee (49)
Isolde (51)

neuste Mitglieder
» nicoleshorty
registriert am: 21.10.2019

» Lotta 106
registriert am: 21.10.2019

» FlowiPowi
registriert am: 20.10.2019

» Wiebke224
registriert am: 19.10.2019

» LarsFL
registriert am: 19.10.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Pflege- und Heimkinder, die studieren wollen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Pflege- und Heimkinder, die studieren wollen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Akela Akela ist weiblich
Vorpubertierender


images/avatars/avatar-99.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.07.2012
Beiträge: 689


Pflege- und Heimkinder, die studieren wollen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Aus der Süddeutschen... über Pflege- und Heimkinder, die studieren möchten:

http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzei...s-helfende-Hand

__________________
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Die einzige Macht, die Menschen über uns ausüben, ist die, die wir ihnen zugestehen.

18.03.2013 13:30 Akela ist offline Beiträge von Akela suchen Nehmen Sie Akela in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 18.03.2013 um 13:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Akela wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

wolke wolke ist weiblich
Angestellter



[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2006
Beiträge: 3.978
Bundesland: Baden-Württemberg
Herkunft: Schwarzwald


RE: Pflege- und Heimkinder, die studieren wollen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallöle,


habe diesen Artikel eben vorne im Portal als Hinweis gesehen und

möchte Euch noch mal darauf aufmerksam machen!!!


Ich finde dieser Bericht trifft voll ins Schwarze,

PK sein, 18 J. alt werden und dann???


ein Loch, niemand der einen auffängt, niemand mehr zuständig? Schreck regauf

rechtlich KEINE Ansprüche!! geschockt

Wenn PK, dann keinen psych. Knacks bekommen, oh Wunder!!!


Euch und Euren volljährigen PK viel viel Glück!!!! Daumen Daumen

__________________
wolke
"Ich liebe die Ordnung, aber nicht die gewöhnliche, sondern die organische - sie ist wie ein Baum mit krummen Ästen." Peter Zadek

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von wolke: 19.03.2013 18:31.

19.03.2013 18:30 wolke ist offline Beiträge von wolke suchen Nehmen Sie wolke in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 19.03.2013 um 18:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User wolke wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Steinchen Steinchen ist weiblich
Privatschüler


images/avatars/avatar-2567.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.07.2010
Beiträge: 1.669


RE: Pflege- und Heimkinder, die studieren wollen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich finde die Initiative klasse! Bin gespannt, was draus wird.
Natürlich trifft dieses Problem nicht auf alle PK zu. Unser PK hat gerade ihr Studium beendet und hat unsere "care" bisher nicht "geleavt". Sie hat die Semesterferien immer (teilweise) zuhause verbracht, ab und zu Wochenenden, Weihnachten, Ostern, usw. natürlich auch und vor kurzem waren wir auf ihrer Abschlussfeier. Sie ruft an, wenn sie ein Problem beim Kochen hat oder nicht weiß, was man bei einer kleinen Verbrennung machen soll, wenn sie jemand zum reden braucht oder einfach Sehnsucht hat.
19.03.2013 18:37 Steinchen ist offline Beiträge von Steinchen suchen Nehmen Sie Steinchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 19.03.2013 um 18:37 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Steinchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

KUH-VADIS
Gymnasiast


images/avatars/avatar-73.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.07.2011
Beiträge: 2.150


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt

ich glaube auch nicht-nein ich bin mir sicher !!!! wir werden auch für unsere PT da sein wenn JA sich nich mehr zuständig zeigt.

Es sind doch "unsere" Kinder smile

__________________
kuh-vadis
19.03.2013 21:12 KUH-VADIS ist offline Beiträge von KUH-VADIS suchen Nehmen Sie KUH-VADIS in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 19.03.2013 um 21:12 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KUH-VADIS wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Sobald Heim- und Pflegekinder erwachsen sind, müssen sie alleine klarkommen. Für jemanden ohne Familie gibt es kein Zuhause, und damit auch kein Zurück, wenn es mit der Uni nichts wird.


wer sagt, dass pflegekinder keine familie und damit mit der volljährigkeit kein zuhause mehr haben? verwirrt

sie "müssen" alle alleine klar kommen - schon wieder so eine pauschalisierung, die ich nicht mag. böse


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

19.03.2013 21:22 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

funcake funcake ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-2425.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.05.2010
Beiträge: 4.100


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Muckel kann solange unser Kind sein,wie er es will-ich hoffe für immer......

__________________
Geh' wohin Dein Herz Dich trägt
19.03.2013 21:24 funcake ist offline E-Mail an funcake senden Beiträge von funcake suchen Nehmen Sie funcake in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 19.03.2013 um 21:24 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User funcake wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Babycake
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Man kann doch ein zwischenmenschliches Verhältnis das jahrelang gehegt und gepflegt wurde plötzlich, weil eben kein Geld mehr fließt, sang und klang und emotionslos beenden.......
19.03.2013 22:53
Dieser am 19.03.2013 um 22:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Babycake wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

wolke wolke ist weiblich
Angestellter



[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2006
Beiträge: 3.978
Bundesland: Baden-Württemberg
Herkunft: Schwarzwald


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallöle,


doch dann gibt es SA, die im HPG zum jungen Erw., welcher bald das ABI hat sagt:

"und hast Du Dir schon Gedanken gemacht, wo Du dann danach wohnen willst?"

Diese Aussage/Frage bedient doch gerade dass, was dort im Artikel genannt wurde...

Niemandsland!!!

__________________
wolke
"Ich liebe die Ordnung, aber nicht die gewöhnliche, sondern die organische - sie ist wie ein Baum mit krummen Ästen." Peter Zadek
19.03.2013 23:02 wolke ist offline Beiträge von wolke suchen Nehmen Sie wolke in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 19.03.2013 um 23:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User wolke wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

putzig55 putzig55 ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-100.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 8.038
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: am Rhein


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Sicher ist es so,dass es PF gibt,für die ein Pflegeverhältnis und die Verantwortung endet,wenn das JA kein Geld mehr zahlt,genauso wie es PK gibt,die nichts sehnlicher erwarten,wie ihren 18. Geburtstag,um endlich aus der Familie rauszukommen.

Das kannman nicht pauschalisieren.

Meine PT ist auch mit 25 immer noch mein Kind und kommt mit allem zu mir und hier ist ihr zu Hause.

Liebe Grüsse putzig

__________________
Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind,manche fliegen höher und besser als andere,aber alle fliegen,so gut sie eben können.Sie sollten nicht um die Wette fliegen müssen ,denn
Jeder ist einzigartig
Jeder ist speziell
Und alle wunderschön
20.03.2013 07:54 putzig55 ist offline E-Mail an putzig55 senden Beiträge von putzig55 suchen Nehmen Sie putzig55 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 20.03.2013 um 07:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User putzig55 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Claudia-Kirsten Claudia-Kirsten ist weiblich
Chef


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 15.03.2006
Beiträge: 5.064


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von wolke
Hallöle,




"und hast Du Dir schon Gedanken gemacht, wo Du dann danach wohnen willst?"






Und dann wird meine PT hoffentlich sagen


Ja habe ich. Ich möchte zu Hause wohnen.

Und wenn das JA meint, dann die Hilfe für junge Erwachsene nicht zahlen zu wollen ( was Sie aber tun würden wenn das Kind auszieht wenn ich es richtig verstanden habe ) dann werden wir das rechtlich prüfen lassen und m Zweifel bleibt Sie eben so hier.

Ich schmeisse keines meiner Kinder mit 18 Jahren raus, nur weil es vor dem Gesetz Erwachsen ist. Alle meine Kinder gehen dann, wenn die Zeit dafür reif ist.
Und dazu zählen auch meine PK.


Ich habe unser letztes BSP Kind in eine E Stelle abgegeben die genau nach diesem Motto handeln. Mit 18 Jahren müssen die Kinder raus. Aus Ende Feierabend. Und es wird auch nicht gross geguckt wo es danach hinkommt. ( habe ich so miterlebt ) da wird dann eben ein Träger mit ins Boot gezogen und der soll es dann richten.

__________________
Liebe Grüße
Claudia-Kirsten


Menschen, die ihr Wissen nur aus Büchern haben, kann man getrost ins Regal stellen.
20.03.2013 08:32 Claudia-Kirsten ist offline E-Mail an Claudia-Kirsten senden Beiträge von Claudia-Kirsten suchen Nehmen Sie Claudia-Kirsten in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 20.03.2013 um 08:32 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Claudia-Kirsten wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Aveline
Realschüler


images/avatars/avatar-2308.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.07.2009
Beiträge: 1.300


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Nun ja, wenn ich mir vorstelle, Wichtel würde später mal Astrophysik studieren wollen und können, wer sollte ihn und uns daran hindern, ihn mit 18 Jahren nach Kinder- und Jugendrecht zu adoptieren? (Was ich übrigends auch tun möchte, wenn er betreut arbeiten gehen würde oder was auch immer)

Dann könnte er BAFÖG beantragen, es gäb noch ne Weile Kindergeld und was es sonst so an Unterstützung finanzieller Art gibt. Und selbstverständlich könnte er auf unsere Unterstützung bauen.

Zwei meiner PK´s sind deutlich übers 18. Lebensjahr hinaus in der Jugendhilfe geblieben, sie haben selber den Antrag auf Verlängerung gestellt und begründet.
So hopplahopp endet ein Pflegeverhältnis bei positiver Prognose bei unserem JuA nicht.

Lg
von
Aveline

__________________
"Wenn ich auch nur einzige düstere Kindheit erhellen konnte, bin ich zufrieden."

Astrid Lindgren
20.03.2013 08:37 Aveline ist offline E-Mail an Aveline senden Beiträge von Aveline suchen Nehmen Sie Aveline in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 20.03.2013 um 08:37 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Aveline wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Pflege- und Heimkinder, die studieren wollen
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™