Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 1 Mitglied
- davon 0 unsichtbar
- 22 Besucher
- 23 Benutzer gesamt

mimmi07
Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

monaco (50)

neuste Mitglieder
» AndreaZ
registriert am: 25.08.2019

» moehrchen3382
registriert am: 23.08.2019

» Lottalisa
registriert am: 22.08.2019

» Nat
registriert am: 21.08.2019

» Mazemi
registriert am: 21.08.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Anfragen zu Diplomarbeiten, Studien etc. » Studien Informationen durch das JA » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Informationen durch das JA
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Studi Studi ist weiblich
Frischling



[meine Galerie]


Dabei seit: 10.02.2016
Beiträge: 3


Informationen durch das JA Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Liebe Pflegeeltern,im Rahmen einer Studienarbeit fehlen mir noch einige Inhalte; ich würde mich freuen wenn Ihr mir eure Erfahrungen mit dem JA schildern würdet, im Bezug auf Informationen über euer/ eure PK. Ich wüsste gern ob und in wie fern ihr euch gut aufgehoben gefühlt habt innerhalb der Beratung, ob alle wichtigen Infos geliefert wurden oder gab es Dinge die verschwiegen wurden? Einfach alles was euch dazu einfällt. Vielen Dank Augenzwinkern
23.02.2016 18:38 Studi ist offline Beiträge von Studi suchen Nehmen Sie Studi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.02.2016 um 18:38 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Studi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Bibichanoum Bibichanoum ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2011
Beiträge: 7.981
Bundesland: Hamburg
Herkunft: Golestan


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wir haben einen Anruf bekommen mit einigen Infos über das Kind, aber nur Alter und Vorname. Dann einige Infos über die LM, und die waren falsch. Der LV kam dabei gar nicht vor, obwohl die LE ein Paar waren und sind.

Was genau möchtest Du wissen?

__________________
"Familie kann man sich aussuchen, Verwandtschaft hat man!" (U.I.)
23.02.2016 19:49 Bibichanoum ist offline E-Mail an Bibichanoum senden Beiträge von Bibichanoum suchen Nehmen Sie Bibichanoum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.02.2016 um 19:49 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bibichanoum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Bibichanoum Bibichanoum ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2011
Beiträge: 7.981
Bundesland: Hamburg
Herkunft: Golestan


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Es gab und gibt eine große Anzahl von Infos, die das Jugendamt nicht hatte bzw. uns nicht geben konnte. Glücklicherweise erzählen die LE viel über sich selbst, wenn ich sie sehe.

__________________
"Familie kann man sich aussuchen, Verwandtschaft hat man!" (U.I.)
23.02.2016 19:55 Bibichanoum ist offline E-Mail an Bibichanoum senden Beiträge von Bibichanoum suchen Nehmen Sie Bibichanoum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.02.2016 um 19:55 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bibichanoum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Andreja
Azubi


images/avatars/avatar-36.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2015
Beiträge: 2.414


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Unser PS wurde uns als geistig behindertes, schwer hyperaktives Kind ohne Geschwister mit sehr netten leiblichen Eltern beschrieben, die freiwillig auf das Kind verzichten, weil sie sich überfordert fühlen.
In Wirklichkeit hat das Kind FAS, ist geistig total fit, wurde aber schwer misshandelt mit mehreren Knochenbrüchen. Und Geschwister hat er auch.

__________________
Draco dormiens numquam titillandus
23.02.2016 19:57 Andreja ist offline E-Mail an Andreja senden Beiträge von Andreja suchen Nehmen Sie Andreja in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.02.2016 um 19:57 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Andreja wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Studi Studi ist weiblich
Frischling



[meine Galerie]


Dabei seit: 10.02.2016
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von Studi

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank schon mal. Könntet Ihr noch von euren Erfahrungen berichten, als sich die Informationen als falsch bzw. unvollständig herausgestellt haben?
23.02.2016 20:07 Studi ist offline Beiträge von Studi suchen Nehmen Sie Studi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.02.2016 um 20:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Studi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Bibichanoum Bibichanoum ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2011
Beiträge: 7.981
Bundesland: Hamburg
Herkunft: Golestan


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

War dem Amt egal. Für uns war es eher Glück: LM wurde uns als drogensüchtig vorgestellt, sie war aber "nur" medikamentenabhängig. Dass beide LE schwerst psychisch krank sind, kam erst später ins Gespräch.

Hat uns nicht umgebracht und hätte uns bei vorherigem Wissen auch nicht von der Aufnahme des Kindes abgehalten.

Was ich in den letzten 5 Jahren gelernt habe: traue niemals dem JA. Alle Infos, die sie über einen haben, kann irgendwann gegen einen verwendet werden.

__________________
"Familie kann man sich aussuchen, Verwandtschaft hat man!" (U.I.)
23.02.2016 20:21 Bibichanoum ist offline E-Mail an Bibichanoum senden Beiträge von Bibichanoum suchen Nehmen Sie Bibichanoum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.02.2016 um 20:21 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bibichanoum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Gänseblümchen Gänseblümchen ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-18.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.02.2015
Beiträge: 2.504


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich habe für unsere baldigen Mitbewohner mehr als 15 Seiten aus der JA Akte zugesendet bekommen, dazu auch Berichte von Kita und Heim und auch sonst war alles ziemlich offen über Probleme und Auffälligkeuten der KInder und der Eltern. Natürlich könnte es immer ein Mehr und ein Genauer geben, aber ich war wirklich zufrieden mit allen Infos.

__________________
Alles wird gut Daumen ...vielleicht! Trommel Ich bin ein optimister Pessimist oder andersherum, ach egal. Ich bin einfach ich! Nemma
23.02.2016 21:09 Gänseblümchen ist offline Beiträge von Gänseblümchen suchen Nehmen Sie Gänseblümchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.02.2016 um 21:09 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Gänseblümchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Andreja
Azubi


images/avatars/avatar-36.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2015
Beiträge: 2.414


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bei meinen zwei PT wurde der sexuelle Missbrauch zunächst verschwiegen. Der war zum Zeitpunkt der Aufnahme aber schon gesichert festgestellt. Das war wirklich nicht toll.

__________________
Draco dormiens numquam titillandus
23.02.2016 21:33 Andreja ist offline E-Mail an Andreja senden Beiträge von Andreja suchen Nehmen Sie Andreja in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.02.2016 um 21:33 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Andreja wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pitschku pitschku ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-15.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 1.283
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Unsere damalige PT hatte eine massive Bindungsstörung und war schwer sexuell missbraucht. Das hat das Jugendamt uns nicht mitgeteilt, im Gegenteil. Uns wurde nur ein liebes Kind vorgestellt und wir mussten nach 3 Min3Kind schlafend gesehen, eine Entscheidung treffen. Angeblich gab es ganz viele Bewerber die das Kind gerne auch genommen hätten.

__________________
Es gibt nichts gutes außer man tut es!
23.02.2016 21:44 pitschku ist offline E-Mail an pitschku senden Beiträge von pitschku suchen Nehmen Sie pitschku in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.02.2016 um 21:44 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pitschku wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Gänseblümchen Gänseblümchen ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-18.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.02.2015
Beiträge: 2.504


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Und auch bei dem Kindervorschlag im letzten Jahr hatte ich Einblick in die Akten und es wurde nichts zurückgehalten. Der Missbrauch war sogar so ziemlich das erste, was ich wusste. Danach erst die Umstände und dann wurden die Fakten der Kinder mitgeteilt, also Alter, Geschlecht usw. Ich denke, dass alles mit dem zuständigen Mitarbeiter des JA steht und fällt. Und das das wirklich so ist, das hat uns der Ausgang dieses Kindervorschlages ja gezeigt.
böse

__________________
Alles wird gut Daumen ...vielleicht! Trommel Ich bin ein optimister Pessimist oder andersherum, ach egal. Ich bin einfach ich! Nemma
23.02.2016 22:10 Gänseblümchen ist offline Beiträge von Gänseblümchen suchen Nehmen Sie Gänseblümchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.02.2016 um 22:10 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Gänseblümchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

secondmum secondmum ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-99.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.07.2014
Beiträge: 1.432


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@Gänseblümchen
Vielleicht macht es einen Unterschied, ob man "normale"PF ist oder wie du ErziehungsStelle.
Ich habe auch nicht alle bekannten Informationen erhalten.
Selbst in BP wurden so relevante Infos wie 'der Opa hat gerade die Oma umgebracht' verschwiegen.

__________________
secondmum

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

smile
24.02.2016 05:55 secondmum ist offline Beiträge von secondmum suchen Nehmen Sie secondmum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.02.2016 um 05:55 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User secondmum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rainbowwoman Rainbowwoman ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-1915.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.09.2007
Beiträge: 2.636


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

1. "Ein bisschen verwahrlost ansonsten gehts!"
ohne weitere Informationen wurden uns so 2 in jeder Hinsicht schwerst traumatisierte PK vermittelt (eines zusätzlich lernbehindert, eines Autist).
Das vermittelnde JA sprach immer nur davon die beiden ja wieder ins Heim abgeben zu können, wenn wir Hilfe und Unterstützung einforderten.
Einziger Weg- wir blieben beide erst einmal für längere Zeit zu Hause, um das "Paket" zu stemmen und "entzogen" uns durch Umzug diesem JA- vom jetzigen JA bekamen/bekommen wir jegliche Unterstützung.
Heute wissen wir, beide hätten nie gemeinsam und nur mit klarer Dauerpflegeoption- vor allem für die Kinder als Sicherheit-vermittelt werden dürfen. ABER beide hätten bei vollem Wissen NIE die Chance auf eine Pflegefamilie bekommen- wir waren damals die Letzten die gefragt wurden (erfuhren wir viiiel später) und ganz sicher wären beide heute nicht da, wo sie stehen- auch wenn wir bei dem älteren PK nach 8 Jahren zu Beginn der Pubertät keine Chance mehr hatten auf ein Zusammenleben.

2. Alle wichtigen Infos zum Kind wurden offen gelegt und das vermittelnde Fremd-JA in Zusammenarbeit mit dem neuen Heimat-JA waren super und setzten sich gegen das JA vom ersten Fall durch, welches eine Vermittlung in letzter Minute stoppen wollte. Dabei war und ist dieses Kind unser Traumkind und hat uns ALLEN gerade in Bezug auf die beiden ersten sehr viel an emotionaler Normalität zurückgebracht.

3. Einziger Ausschlussgrund war FAS- wieder anderer vermittelnder SA schloss dies seeehr lange aus, auch noch nach Diagnosestellung von Feldmann- obwohl ich beim ersten Anblick SOFORT sah, was los ist. Ich bin heute (fast 8 Jahre später) aber sehr froh darüber, denn dieses von allen hier heißgeliebte Kind passt sowas von perfekt zu uns, es wäre eine Schande gewesen, wenn sie nicht unsere Tochter geworden wäre...

rainbowwoman
24.02.2016 06:54 Rainbowwoman ist offline E-Mail an Rainbowwoman senden Beiträge von Rainbowwoman suchen Nehmen Sie Rainbowwoman in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.02.2016 um 06:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rainbowwoman wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

anni59
Vorschüler



[meine Galerie]


Dabei seit: 11.09.2015
Beiträge: 345


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wir wurden immer gut informiert. Unser JA hat alle Informationen, die zur Verfügung standen, an uns weitergegeben.

LG
anni
24.02.2016 07:54 anni59 ist offline Beiträge von anni59 suchen Nehmen Sie anni59 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.02.2016 um 07:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User anni59 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

putzig55 putzig55 ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-100.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 7.903
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: am Rhein


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich habe auch bei allen Kindrrn die Infos,die mein SA hatte,alle bekommen.

Leider haben JÄ oft auch nicht alle Infos,vieles stellt sich erst im Laufe der Zeit heraus oder kommt zufällig nachvJahren erst heraus.

Die HF ist ja nicht immer so informationsbereit und kontaktfreudig in punkto JA und PE

__________________
Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind,manche fliegen höher und besser als andere,aber alle fliegen,so gut sie eben können.Sie sollten nicht um die Wette fliegen müssen ,denn
Jeder ist einzigartig
Jeder ist speziell
Und alle wunderschön
24.02.2016 08:04 putzig55 ist offline E-Mail an putzig55 senden Beiträge von putzig55 suchen Nehmen Sie putzig55 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.02.2016 um 08:04 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User putzig55 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Gänseblümchen Gänseblümchen ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-18.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.02.2015
Beiträge: 2.504


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von secondmum
@Gänseblümchen
Vielleicht macht es einen Unterschied, ob man "normale"PF ist oder wie du ErziehungsStelle.
Ich habe auch nicht alle bekannten Informationen erhalten.
Selbst in BP wurden so relevante Infos wie 'der Opa hat gerade die Oma umgebracht' verschwiegen.


Ich denke, dass das mit dem SA steht und fällt. Die beiden, die ich bisher hatte, die warensehr engagiert und wollten wirklich, dass die Kinder gut unterkommen und nicht nach 3 Monaten wieder auf dem Schreibtisch sitzen. Bei der 1. SA hab ich nachgefragt, ob sie immer so viele Infos rausgibt. Ja, meinte sie, denn wenn später rauskäme, dass sie mehr wusste, dann möchte sie das nicht ausbaden. Aber die war eben auch einfach toll und nur am Kind interessiert. verwirrt Warum musste sie schwanger werden?????

__________________
Alles wird gut Daumen ...vielleicht! Trommel Ich bin ein optimister Pessimist oder andersherum, ach egal. Ich bin einfach ich! Nemma
24.02.2016 08:20 Gänseblümchen ist offline Beiträge von Gänseblümchen suchen Nehmen Sie Gänseblümchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.02.2016 um 08:20 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Gänseblümchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

wirbelwind wirbelwind ist weiblich
Windelpupser


images/avatars/avatar-36.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2014
Beiträge: 55
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo :-)

Das Jugendamt welches mir meine 2 Geschwister -PK vermittelte gab nur wenig Informationen :
Kinder seien aufgrund Vernachlässigung entwicklungsverzögert...
Es gab ein Entwicklungsgutachten aus der Kita des älteren Kindes, welches aber im Nachhinein betrachtet ziemlich beschönigend war... ( um nicht zu sagen- so gar nicht den Tatsachen entsprach )
Auch hatte dieses Jugendamt überwiegend die Interessen der LM im Blick .

Erst nach Jugendamtswechsel am Wohnort nach den üblichen 2 Jahren und festgestellter Diagnosen während die Beiden bereits bei mir lebten
( FASD ADHS Lernbehinderung Mikrozephalie Bindungsstörung Verd. auf sex Missbrauch ) kamen immer mehr Informationen zusammen.

Von unserem jetzigen Jugendamt erfahren wir umfangreiche Unterstützung. Kann mir keine bessere Sachbearbeiterin + Team um sie herum wünschen !!! :-)

Für uns ist unklar ob das ursprüngliche vermittelnde Jugendamt bewusst Informationen verschwiegen hat oder wirklich nichts von den Hintergründen der Ursprungsfamilie wusste.. naja.. meine zwei waren ja nicht die ersten Kinder die aus dieser Familie in Dauerpflegestellen vermittelt wurden - aber mit Anschuldigungen muss man ja vorsichtig sein ;-)
24.02.2016 09:53 wirbelwind ist offline Beiträge von wirbelwind suchen Nehmen Sie wirbelwind in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.02.2016 um 09:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User wirbelwind wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Studi Studi ist weiblich
Frischling



[meine Galerie]


Dabei seit: 10.02.2016
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von Studi

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Rainbowwoman: Hätte das nicht durch einen SA Wechsel geklärt werden können? So ein Umzug erscheint mir als letzte Notlösung :-(

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Studi: 24.02.2016 18:43.

24.02.2016 18:43 Studi ist offline Beiträge von Studi suchen Nehmen Sie Studi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.02.2016 um 18:43 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Studi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

KUH-VADIS
Gymnasiast


images/avatars/avatar-73.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.07.2011
Beiträge: 2.068


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

unser JA gibt immer alle Informationen weiter, die es hat.

Manchmal auch soviel, wie ich gar nicht wissen will--gerade bei BRP mache ich mir gerne selbst "einen ersten Eindruck" großes Grinsen

__________________
kuh-vadis
24.02.2016 20:56 KUH-VADIS ist offline Beiträge von KUH-VADIS suchen Nehmen Sie KUH-VADIS in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.02.2016 um 20:56 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User KUH-VADIS wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kostine kostine ist weiblich
pubertierender Wüterich


images/avatars/avatar-78.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 18.07.2011
Beiträge: 914


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Grundsätzlich fühle ich mich vom JA sehr gut beahndelt und gewertschätzt.

Im Nachhinein kam, dann aber doch raus, das einigen Tatsachen "geschönt" werden, damit sich die Frau Kostine und die LM nicht aufregen.... klassisches Beispiel, wir kriegen gesagt PT bleibt ganz sicher bei uns und LM, werden Hoffnungen gemacht, das sie das Kind zurückbekommt, wenn sie sich gaaaanz dolle anstrengt......

Informationen aus PT´s Vergangenheit bekomme ich nur, wenn sich jemand verplappert.

Wenn ich Hilfe vom JA brauche, bekomme ich die aber schnellstmöglich.

Leider passiert es oft, das die SA mit sovielen "Fällen", täglich zu tun haben, das sie Namen, Orte usw. komplett durcheinander werfen und ich mir nicht sicher bin, ob das was ich sage, so ankommt wie ich´s meine.

__________________
Eine Hummel ist im Durchschnitt 2,5g schwer und hat eine Flügelfläche von 0,7 cm². Die Gesetze der Aerodynamik sagen, dass es für Hummeln unmöglich ist zu fliegen. Allerdings ist das der Hummel egal...... die fliegt einfach.....
BE A BUMBLEBEE
25.02.2016 11:34 kostine ist offline Beiträge von kostine suchen Nehmen Sie kostine in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 25.02.2016 um 11:34 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kostine wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Bibichanoum Bibichanoum ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2011
Beiträge: 7.981
Bundesland: Hamburg
Herkunft: Golestan


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Da gibt es einen ganz simplen Trick im JA bei der Aktenführung: vorne in der Akte soll eine sogenannte Chronologie geführt werden. Das ist eine Tabelle, in der mit Datum, Namen der Beteiligten usw. vermerkt wird, was wann passiert ist. Wenn die Chronologie gut geführt wird, zieht die SA vom JA im Gespräch einfach schnell die Akte und sieht auf einen Blick, wovon die andere Person am Telefon redet.

Das Führen von Chronologien erfordert Disziplin von der SA vom JA, ist aber in vielen Jugendämtern Pflicht.

(oder man hat einen Hiwi, so wie wir Praktikantinnen im letzten halben Jahr im JA, die das dann für bis zu 70 Fälle pro SA nacharbeiten .....)

__________________
"Familie kann man sich aussuchen, Verwandtschaft hat man!" (U.I.)
25.02.2016 13:25 Bibichanoum ist offline E-Mail an Bibichanoum senden Beiträge von Bibichanoum suchen Nehmen Sie Bibichanoum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 25.02.2016 um 13:25 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bibichanoum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Anfragen zu Diplomarbeiten, Studien etc. » Studien Informationen durch das JA
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™