Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 3 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 26 Besucher
- 29 Benutzer gesamt

Elja30
Jule19
TatSmit

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Himmelblau (56)
wirbelwind (51)

neuste Mitglieder
» Mary83
registriert am: 13.09.2019

» Brausepaula
registriert am: 11.09.2019

» Phoenix2
registriert am: 09.09.2019

» Martino
registriert am: 06.09.2019

» Mylady
registriert am: 05.09.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Anfragen von Medienvertretern » Suche Hilfe bei einem Romanprojekt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Suche Hilfe bei einem Romanprojekt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
siebener
unregistriert
Suche Hilfe bei einem Romanprojekt Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo in die Runde!

Ich bin Autor, bereite gerade einen Roman vor, und das Recherchieren einiger Hintergrundinformationen gestaltet sich doch schwieriger, als ich erwartet hatte. Jetzt versuche ich also auf diesem Weg ein paar Fragen beantwortet zu bekommen, und ich würde mich sehr darüber freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Reichtum kann ich nicht versprechen, aber vielleicht ein bißchen Ruhm, in Form von einer Erwähnung in den Danksagungen, sobald der Roman erschienen ist.

:-)

Ich bin schon seit Wochen erfolglos auf der Suche nach einem kompetenten Ansprechpartner, und würde mich sehr freuen, wenn sich hier jemand findet, der Lust hat, meine Fragen zu beantworten, oder einen Kontakt zu jemandem herzustellen, der es kann. Wenn es nicht hier öffentlich im Forum sein soll, dann gerne auch per privat per Mail oder telefonisch.

Hier einige meiner grundsätzlichen Fragen, und grobe Infos zur Geschichte, die im Gesamtzusammenhang nicht so reißerisch sein wird, wie man aufgrund der paar Informationen hier vermuten könnte.

__

Der Teil der Geschichte, um den es mir geht, spielt 1981 in Hamburg

Mutter von zwei Kindern (er: 8, sie: 4) arbeitet (mitunter) als Prostituierte, ihr Freund (Zuhälter) versteckt Drogen bei ihr in der Wohnung. Ein Streit zwischen beiden eskaliert, er prügelt sie krankenhausreif, die Nachbarn rufen die Polizei, der die beiden schon bekannt sind, und dabei werden die Drogen gefunden.

Mutter und Zuhälter werden in Gewahrsam genommen.

1.) Würde die Polizei direkt beim Jugendamt anrufen, oder bei einem Kinderheim? Käme dann einer dieser Mitarbeiter direkt an den "Tatort"/in die Wohnung.

2.) Ist es denkbar dass man den Jungen, um ihn für die Nacht sicher unterzubringen, in ein Heim gebracht hätte, während man das Mädchen in die Obhut einer Pflegefamilie gegeben hätte? Wäre es dann denkbar, dass es sich so entwickelt, dass, bedingt durch einen Umzug der Pflegefamilie, beide den Kontakt zueinander verlieren, der auch weder vom Jugendamt noch von der Heimleitung forciert wird.

Die Kinder haben keine weiteren Angehörigen, Vater ist nicht bekannt.

Zuhälter kommt für einige Jahre in den Knast, Mutter bekommt Bewährungsstrafe, ist mit der Situation/ihrem Leben/den Kindern aber überfordert und verschwindet, ohne sich wieder um die Kinder zu kümmern, oder überhaupt um sie zu bemühen.

3.) Würde das Jugendamt/die Staatsanwaltschaft/wer auch immer in einem solchen Fall nach der Mutter suchen, um sie in irgendeiner Form "anzuklagen" oder zur Rechenschaft zu ziehen.

Erzählt wird die Geschichte des Jungen, der nach über zwanzig Jahren seiner Schwester wiederbegegnet.



Allerbeste Grüße und besten Dank im voraus, Mirco!
03.05.2007 20:36
Dieser am 03.05.2007 um 20:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User siebener wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

dreahasie dreahasie ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-695.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.04.2006
Beiträge: 335
Bundesland: Hessen
Herkunft: Nähe Wiesbaden


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mirko !

Hört sich ja "spannend" an, aber irgendwie hab ich so eine Ahnung das es nicht echt nur Interesse und für einen Roman ist, sondern vielleicht doch eher von einer anderen Seite zu betrachten...
Hab kein gutes Gefühl gehabt beim Lesen ... sorry !

Aber wenn es wirklich für einen Roman gebraucht wird... frag doch mal beim JA nach, die werden sicher die Vorgehensweisen richtig erklären können !

Tschöööö Drea

__________________
ALS DU AUF DIE WELT KAMST,WAREN ALLE FROH ;
OB ALLE WEINEN WENN DU WIEDER GEHST , HÄNGT VON DIR AB !
03.05.2007 22:23 dreahasie ist offline E-Mail an dreahasie senden Beiträge von dreahasie suchen Nehmen Sie dreahasie in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.05.2007 um 22:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User dreahasie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Schnecke
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mirco !

Direkt weiterhelfen kann ich Dir nicht, sind noch ganz am Beginn auf dem Weg zum Pflegekind.

Ich finde es gur, das Du auf diesem Weg versuchst, deine Geschichte möglichst nah an der Realität zu schreiben... Daumen

Hier findet sich bestimmt jemand, der dir diese Fragen beantworten kann...

Viel Spaß beim Schreiben und viel Erfolg...


Gruß, Kerstin
04.05.2007 00:00
Dieser am 04.05.2007 um 00:00 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Schnecke wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Mit einem Verweis auf unsere Regeln für Medienvertreter

Vor Erstellung bitte lesen

schließe ich das Thema hier. Weiterer Austausch bitte per PN!!!


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

04.05.2007 11:41 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Anfragen von Medienvertretern » Suche Hilfe bei einem Romanprojekt
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™