Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 0 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 13 Besucher
- 13 Benutzer gesamt


Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Msusi007 (54)
Sternfee (53)

neuste Mitglieder
» leyna
registriert am: 23.04.2019

» Jane1982
registriert am: 23.04.2019

» Kleinhenz
registriert am: 23.04.2019

» Loele
registriert am: 21.04.2019

» Ostseekind
registriert am: 20.04.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Toms zweites Leben ... jahrelanger Missbrauch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Toms zweites Leben ... jahrelanger Missbrauch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kleine-Maus kleine-Maus ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-36.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 08.04.2013
Beiträge: 388
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Toms zweites Leben ... jahrelanger Missbrauch Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

https://mobil.stern.de/amp/gesundheit/mi...tm_source=upday

Quelle
www.mobil.stern.de


Diesen Artikel über ein schwerst traumatisiertes Kind habe ich gerade gelesen.
Wie es dem jungen Mann heute geht, kann man leider nur im aktuellen Stern lesen.

__________________
Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder !

rodwerd rodwerd rodwerd
17.01.2019 22:34 kleine-Maus ist offline Beiträge von kleine-Maus suchen Nehmen Sie kleine-Maus in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 17.01.2019 um 22:34 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kleine-Maus wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rainbowwoman Rainbowwoman ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-1915.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.09.2007
Beiträge: 2.582


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Beitrag,

ich werd mal sehen, wo ich den neuen Stern zu lesen bekomme. Unser "Tom" (großer Junior) ist ja auch schon 21 und stolpert sich für seine Vorgeschichte doch ganz tapfer durchs Leben.

Ich hoffe die Eltern waren stark und geduldig genug und dürfen jetzt auch hin und wieder kleine Erfolge feiern und wie ich immer sage :ernten was sie gesät haben....

Ich muss gestehen, dass ich froh bin, nicht solche Artikel vor der Aufnahme gelesen zu haben, denn dann wäre der große Junior sicher nicht mein Sohn geworden und hätte seine Kindheit weiter im Heim verbracht, ich hätte es mir schlichtweg nicht zugetraut ein solches Kind anzunehmen.
Genau wie bei Toms Eltern war auch bei uns nur die Rede von Verwahrlosung und leicht aufzuholender Entwicklungsverzögerung.

Beeindruckend finde ich in dem Artikel, wie gut der innere Zustand eines solchen Kindes beschrieben wird und wie deutlich die Folgen, ohne das Kind bloßzustellen oder die Empathie zu verlieren.

rainbowwoman
18.01.2019 00:37 Rainbowwoman ist offline E-Mail an Rainbowwoman senden Beiträge von Rainbowwoman suchen Nehmen Sie Rainbowwoman in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 18.01.2019 um 00:37 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rainbowwoman wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Andreja
Azubi


images/avatars/avatar-36.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2015
Beiträge: 2.259


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank fürs reinstellen!

__________________
Draco dormiens numquam titillandus
18.01.2019 06:28 Andreja ist offline E-Mail an Andreja senden Beiträge von Andreja suchen Nehmen Sie Andreja in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 18.01.2019 um 06:28 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Andreja wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

same same ist weiblich
Student


images/avatars/avatar-2603.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.06.2014
Beiträge: 3.092
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Oh, ich muss mal wieder zum Tierarzt! Da lese ich im Wartezimmer immer den Stern großes Grinsen
18.01.2019 06:58 same ist offline E-Mail an same senden Beiträge von same suchen Nehmen Sie same in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 18.01.2019 um 06:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User same wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 2.492
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Sehr berührend geschrieben, ich werd mir den Stern kaufen, möchte wissen wie es ihm heute geht.

__________________
Der Kopf ist rund damit die Gedanken ihre Richtung ändern können.
18.01.2019 07:03 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 18.01.2019 um 07:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

sabine1165 sabine1165 ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-53.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 27.03.2017
Beiträge: 321


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Kann man den Artikel auch online lesen (gegen Bezahlung) oder muss man sich das Heft kaufen.
Mal sehen ob ich hier einen Stern bekommen kann..
18.01.2019 09:36 sabine1165 ist offline Beiträge von sabine1165 suchen Nehmen Sie sabine1165 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 18.01.2019 um 09:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User sabine1165 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 2.492
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

4,70 € kostet der Stern Schreck
Man sieht ich hab schon Ewigkeiten nichts mehr gekauft.

Nur ganz kurz.
Tom hat bis zum 21.Lebensjahr bei seinen PE gelebt und ist nun in einer Satt und Sauber Einrichtung (auf Wunsch des JA) in der Nähe seiner PE, die sich weiter mehrmals die Woche um ihn kümmern und fördern.

__________________
Der Kopf ist rund damit die Gedanken ihre Richtung ändern können.
18.01.2019 14:05 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 18.01.2019 um 14:05 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rita
Baby



[meine Galerie]


Dabei seit: 21.09.2015
Beiträge: 44


Ein verwundetes Leben Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe die Reportage im aktuellen Stern inzwischen gründlich gelesen und finde eine komplexe Thematik ausführlich recherchiert und einfühlsam und respektvoll beschrieben. Ich habe sie einer Freundin zu lesen gegeben, die mir daraufhin heute sagte, sie sei davon ziemlich erschlagen. Sie hat dadurch zum ersten Mal einiges verstanden, oder jedenfalls viel mehr als bisher. Wir haben nämlich auch so einen "Tom".

Daher mein Gedanke: Wer ein schwer traumatisiertes PK hat, den Artikel besorgen und hinlegen und bei Gelegenheit Personen zeigen, die nicht verstehen (können), was für Schwierigkeiten PK haben und machen und warum das so ist, Lehrer, KiArzt usw. Ich glaube, dass es das Verständnis erleichtern könnte.

Gruß R.

PS: Der Titel der aktuellen Reportage lautet "Ein verwundetes Leben". Das genau ist es!
20.01.2019 17:41 Rita ist offline Beiträge von Rita suchen Nehmen Sie Rita in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 20.01.2019 um 17:41 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rita wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Dorteja Dorteja ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-23.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 4.168
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte auch gern wissen, wie es ihm heute geht. Mein Tom ist 10.....aber mit den Pferden ist es ganz genau so. Als ich das las, kamen meine Tränen...
20.01.2019 21:08 Dorteja ist offline E-Mail an Dorteja senden Beiträge von Dorteja suchen Nehmen Sie Dorteja in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 20.01.2019 um 21:08 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Dorteja wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rainbowwoman Rainbowwoman ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-1915.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.09.2007
Beiträge: 2.582


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Für alle, die grad nicht zum Tierarzt müssen, gibts für 3.99 die Einzelausgabe online:
https://shop.stern.de/einzelausgaben/digitale-einzelhefte/

großes Grinsen rainbowwoman
20.01.2019 23:01 Rainbowwoman ist offline E-Mail an Rainbowwoman senden Beiträge von Rainbowwoman suchen Nehmen Sie Rainbowwoman in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 20.01.2019 um 23:01 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rainbowwoman wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

DerSchwabe DerSchwabe ist männlich
Keimling



[meine Galerie]


Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 19
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Morgen mal zur Tankstelle gehen MM
20.01.2019 23:07 DerSchwabe ist offline Beiträge von DerSchwabe suchen Nehmen Sie DerSchwabe in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 20.01.2019 um 23:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User DerSchwabe wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rainbowwoman Rainbowwoman ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-1915.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.09.2007
Beiträge: 2.582


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Für alle, die es nicht gelesen haben/lesen konnten, obwohl es wirklich sehr lesenswert ist, sei gesagt, dass Tom jetzt in einer Behinderteneinrichtung lebt, dort halt "nur " versorgt wird, aber seine Pflegeeltern alles tun, damit es ihm weiterhin gut geht...

Sicher kein Einzelfall, unser "weiblicher Tom" lebt auch in einer WG, aber niemand kümmert sich wirklich um die eigentlichen Baustellen... immer noch besser als auf der Straße, aber man hat ja immer noch die Hoffnung, dass es ein besseres Ende gibt als gut versorgt seine Zeit auf der Erde "abzusitzen" und dabei in Depressionen zu fallen.

Was mich umtreibt bei Tom ist, dass ja auch Alkohol im Spiel gewesen sein soll, schon die 2. Generation, aber wie dass so ist, von 20 Jahren war FAS halt auch kein großes Thema.
Würde Tom denn dann mit Diagnose eine bessere/angemessenere Betreuung bekommen??

rainbowwoman, die hofft, dass sie jetzt keine Klage vom Stern bekommt....

Zur Sicherheit:
Quelle:Stern 4/2019
21.01.2019 21:29 Rainbowwoman ist offline E-Mail an Rainbowwoman senden Beiträge von Rainbowwoman suchen Nehmen Sie Rainbowwoman in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 21.01.2019 um 21:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rainbowwoman wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

same same ist weiblich
Student


images/avatars/avatar-2603.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.06.2014
Beiträge: 3.092
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den ganzen Artikel sehr lesenswert. Es gibt noch einiges mehr an Infos.
22.01.2019 07:26 same ist offline E-Mail an same senden Beiträge von same suchen Nehmen Sie same in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 22.01.2019 um 07:26 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User same wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Hummel-Pummel Hummel-Pummel ist weiblich
Trotzkopf



[meine Galerie]


Dabei seit: 09.01.2011
Beiträge: 156


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ähhh welches heft ist das denn `werde es wohl jetzt nicht mehr bekommen. lach ich weiss noch nicht mal wie oft der stern erscheint

lieb frag hu-pu


schon gefunden ist die ausgabe 4 . und bestellt smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hummel-Pummel: 25.01.2019 13:42.

25.01.2019 13:38 Hummel-Pummel ist offline Beiträge von Hummel-Pummel suchen Nehmen Sie Hummel-Pummel in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 25.01.2019 um 13:38 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Hummel-Pummel wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Petra_Andrea Petra_Andrea ist weiblich
Erstklässler



[meine Galerie]


Dabei seit: 02.08.2010
Beiträge: 470
Bundesland: Bayern


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Im Cafe lag der Stern aus. So hab ich ihn zu einer Tasse Kaffee gelesen.

Mir hat der Bericht nicht gefallen. Ich mag die Schreibweise des Sterns nicht. Das Thema ist sehr interessant, der Bericht aber komisch geschrieben.

Aber das ist nur meine Meinung. Mich hätte viel mehr noch die Pflegeeltern interessiert ... da gäbe es so viel was mich noch interessieren würde.

Schönes Wochenende

__________________
Petra
26.01.2019 11:07 Petra_Andrea ist offline Beiträge von Petra_Andrea suchen Nehmen Sie Petra_Andrea in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.01.2019 um 11:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Petra_Andrea wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pustekuchen pustekuchen ist weiblich
Privatschüler


images/avatars/avatar-53.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 1.770


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich fand ihn auch nicht gut geschrieben und mag diese Stern Polemik nicht, aber es standen einige Gute Dinge drin. Das hat mich tatsächlich positiv überrascht.
Zb dass die Traumatisierung dazu führt, dass Situationen nur noch konfus eingeordnet werden können und stets von Angst überlagert sind.
Das hat so mancher Kinderarzt noch nicht verstanden. Da fand ich es gut, das dort zu lesen.

__________________
Sonnige Grüße von Pustekuchen
26.01.2019 13:59 pustekuchen ist offline Beiträge von pustekuchen suchen Nehmen Sie pustekuchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.01.2019 um 13:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pustekuchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kleine-Maus kleine-Maus ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-36.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 08.04.2013
Beiträge: 388
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Themenstarter Thema begonnen von kleine-Maus

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hier ist die Fortsetzung des Artikels:


https://mobil.stern.de/panorama/gesellsc...ch-8550870.html

Meiner Meinung nach sehr gut geschrieben.
Es wird aus Sicht des Betroffenen Tom geschrieben,
die wissenschaftliche Sicht und auch wie es der
Pflegefamilie mit einem schwer traumatisierten Kind geht.

__________________
Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder !

rodwerd rodwerd rodwerd
27.01.2019 21:23 kleine-Maus ist offline Beiträge von kleine-Maus suchen Nehmen Sie kleine-Maus in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.01.2019 um 21:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kleine-Maus wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

putzig55 putzig55 ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-100.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 7.587
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: am Rhein


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Danke für das Einstellen

__________________
Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind,manche fliegen höher und besser als andere,aber alle fliegen,so gut sie eben können.Sie sollten nicht um die Wette fliegen müssen ,denn
Jeder ist einzigartig
Jeder ist speziell
Und alle wunderschön
28.01.2019 07:18 putzig55 ist offline E-Mail an putzig55 senden Beiträge von putzig55 suchen Nehmen Sie putzig55 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 28.01.2019 um 07:18 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User putzig55 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Toms zweites Leben ... jahrelanger Missbrauch
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™